Beiträge von Petsheaven World

    Die Texturen werden nicht besser xD ist das neue Landscape Material, sieht im devkit genau gleich aus,... haben nen neues Materia drauf gemacht, weniger layer... vermutlich perfomance steigerung

    Hmm, finde ich aber nicht so geil.


    Hätte man auch über eine Einstellung klären können wenn man Perfomance probleme hat. Sieht von weiten immer aus als wäre da nix.


    Naja :(

    Sieht auf Island bei mir auch so aus. Aktuell scheinbar nicht zu ändern.


    Wobei, wenn das am Osterevent gekoppelt ist, könnte man das Event ja deaktivieren und mal schauen ob es dann anders aussieht? hmm

    Das kann ich bestätigen, allerdings gehe ich von aus, dass die Texturen bearbeitet worden sind. Ich habe seitdem das Problem, sobald ich aus der Boss Arena auf Island zurückkomme das Spiel neustarten muss, da die komplette Gegend mehr oder minder aus Wasser besteht... -.- Mal sehen wielange das vorherrscht...

    Klingt ja auch spannend.


    Denke das WC das nochmal korrigieren wird. Zumindest hoffe ich das - sieht schon arg kahl aus. X/

    Da habe ich auch immer gebaut, Traumhaft diese Höhle. :)


    ich habe da immer die DMG Pflanzen hingesetzt. Alles was da runter gefallen kam wurde abgeschossen, würde da gar nicht so viel zumauern, wäre viel zu schade für die Optik.

    Grüß dich.


    Auf welcher Map spielst du?

    Spielst du mit Mods? Wenn ja, welche? Sind alle Mods auf dem aktuellen Stand?

    Wie sieht es mit deiner Hardware aus?

    Treiber aktuell?


    Ein paar mehr Infos wäre super, so können wir besser helfen :)


    Beste Grüße

    Petsgamer


    Lief leider nicht alles glatt beim fight X/

    Sieht eher danach aus als ob alles super gut gelaufen ist. Sehr fein.


    tuvok Mhmhm, Interessante Taktik und trotz das die Rhinos sicherlich nicht immer 100% volles Rage hatten, haben die ihren DMG gemacht. Naja, ich werd das so schnell erst einmal nicht mehr versuchen, alleine ist das alles etwas anders. Zumal mir auch der Yuti Buff zu wichtig erscheint, da macht es keinen Sinn ein anderes Tier aktiv zu reiten. Leider gibt es ja auf dem Server beim Yuti keine -Auto Motivation- Funktion. hmm


    Aber!....Ich hab mit meinen Theris den Beta Drachen nun gepackt. :00002485:

    Die Stats meiner Theris waren: 30k Leben - 877 - 900% DMG. (auf 60-63 level)


    Lief sehr gut, trotzdem waren Verluste dabei - aber ich war zufrieden. Nun kommt noch Alpha Drache. Mal sehen ob meine Theris den packen.


    Bis dahin & winke


    Pets gamer

    Natürlich auf Alpha, vielleicht schaffe ich es dieses Wochenende das Video hochzuladen.

    Da du aber alleine spielst, wird's schwierig da dir auch die Pumpgun-Feuerkraft fehlt :/ Aber 1 Schwein ist auch zu wenig für den Kampf. Bei unseren letzten Kampf gegen den Alpha, haben meine Tribekollegen nicht optimal die Theris geheilt, dadurch haben wir 8 oder 9 Theris verloren. Der Drache wurde aber trotzdem gelegt.

    Gratuliere zum Kill - wäre super wenn du das Video mal posten könntest, würde es gerne mal sehen. :):thumbup:


    Im Grunde ist das mit dem drauf schießen beim Drachen nicht wirklich Kill relevant, so gesehen bei keinem der Bosse. Es wirkt einfach nur Unterstützend. Dafür züchtet man doch die sogenannten "super Dinos" um die Bosse sicher und Safe zu legen.


    Der Drache ist einfach Zeit gebunden. Ich habe mir gefühlt 1000 Videos angeschaut, wo auf verschiedene arten der Drache gekillt wurde, aber in einem Punkt war immer alles gleich: Die Dinos sterben wie die Fliegen wenn der Fight zu lange dauert.


    Egal ob dein Rex oder Theri 30k, 20k oder nur 5k Leben hat, der Atem richtet sich immer nach der aktuellen maximalen Gesundheit und am Ende kannst du dich von den meisten Tieren verabschieden. ;( Und zu dem Atem kommt noch der Melee DMG der fleißig in die Gruppe verteilt wird.


    tuvok : Ich habe das mal mit einem Nashörnchen probiert - habe meine Theris tanken lassen und hab das Nashorn aktiv gesteuert - leider wurde ich durch die Unebenheiten immer wieder mal ausgebremst. Desweiteren wurde ich dann auch häufig zurück gestoßen wenn der Drache zu gebissen hat. Und zum ganzen Chaos kam noch dazu, dass ich in dem Fight überfordert war mit hängen bleiben, wegstoßen und Atem abkriegen, dass der Kampf irgendwann mit einem Full Wipe zu Ende war. 8) Nashörnchen sind toll, aber für den Solo Fight nicht so praktisch.



    Beste Grüße

    Pets search

    Die hatten ca. 27k HP 750% dmg und 79er Sattel. Das ist aber noch die schlechte Zucht :/

    Auf welcher Schwierigkeitsstufe habt ihr den Drachen gekillt?


    Also ich würde fast sagen, auf Beta könnte das noch mit den 27k reichen - auf Alpha denke ich, wird man dann schon 30-35 k Leben benötigen. Ich weiß das der Atem prozentual von der Maximalen HP tickt, aber man darf den Biss vom Drachen nicht unterschätzen. Ich hatte mir sogar mal die Mühe gemacht und habe gezählt wie oft der Drache zubeißt bis er wieder den Feueratem einsetzt. 8-9 Bisse und dann kam der Atem und so war es Wiederholend. Und egal ob mit Rexen oder Theris, gefühlt fallen die ersten Tiere nach dem 2. - 3. Atem aus den latschen - kommt natürlich noch auf die Positionieren an, wenn man viel Glück hat, trifft er nicht die ganze Gruppe und so hat man etwas Zeit gewonnen.


    Ich züchte aktuell auch nur Theris für den Drachen Kampf Beta und Alpha. Gamma war mit meiner alten Zucht noch machbar, aber auf Beta habe ich bis jetzt 3 volle Verluste gehabt.

    Da ich alleine auf meinem Server spiele, gibt es für mich nur eine Taktik:


    Theris rein, mit dem Yuti motivieren und hoffen das meine Tiere genug DMG machen und das Schweinchen etwas Supportet.


    Aufstellung: 18 Theris, 1 Heilschwein, 1 Yuti


    Aktuelle Stats der Theris: 30k Leben - ca. 750% DMG (auf insg. 60 Level)


    Bin derzeit bei 8 Mutationen auf DMG und 6 Mutationen auf Leben. Da geht also auch noch mehr. <3 aber mit dieser Zucht werde ich meinen 4. Versuch gegen den Beta Drache starten.



    VG

    Pets. gamer

    Okay, sowas hatte ich noch nie in irgendeinem cluster.
    Das Einzige, was ich kenne ist, dass die Base nach dem Spawnen im Bett halt erstmal eine Weile braucht zum laden und auch erst alles blau beschriftet, statt grün angezeigt wird. Nach einer kleinen Zeit (bei mir unter 1 Minute) ist dann aber die Base da und gehört auch wieder mir.

    ist bei mir genau so, ich reise aber grundsätzlich fast ohne Items/Ausrüstung. Ich habe auf beiden Servern immer alles vorhanden und gehe lieber auf Nummer sicher. :) Alternativ kann man ja Gegenstände im Obi/Transmitter hochladen.

    Kann ich nur zustimmen was er schreibt.


    Wenn man die Möglichkeit hat, dann stellt zum züchten immer einen Tek Trog auf. Ich kann mittlerweile meine Tiere ab 10% immer mit gutem gewissen alleine lassen. Die wachsen dort in ruhe auf und haben immer volles Food.


    Was man auch immer beachten muss, auch wenn dein Tier ausgewachsen ist, der Trog war aber vorher schon leer, dann ist der Nahrungswert nicht 100% voll und die Tiere hungern dann weiter und sie hungern dann auch gefühlt schneller als wenn sie ausgewachsen sind und volle Nahrung haben. Auch da finde ich den Tek Trog einfach super.


    Desweiteren finde ich Fisch super ätzend zum Füttern. Leider brauchen einige Tiere Fisch als Grundnahrung aber Fisch regeneriert nicht so gut die Nahrung wie Fleisch, dass merkt man ganz extrem bei einem Giga. :)


    Ich hatte vor ca. einem Monat auch mal ein starkes Nahrungsproblem bei meinen ausgewachsenen Tieren, hierzu muss ich erwähnen, dass ich in einem Cluster spiele, also The Island und SE. Ich habe mich 3-4 Tage auf SE aufgehalten, porte rüber und finde einen Blutigen Giga vor mir, der quasi kurz davor war zu verhungern.

    Da kann man sich ja denken, wie leichte Panik aufkommt. fie


    Ich konnte ihn dann noch retten, aber mir sind wirklich einige Tiere richtig verhungert - Schaafe, ein Para, ein paar Kleintiere usw. Das war sehr ernüchternd, weil zuvor war das nie ein Problem, wenn ich mal 3 oder 4 Tage den Server nicht besucht habe, den Tieren ging es immer gut.


    Ich habe mir ja auch die Mühe gemacht und mir auf der Island Map versch. Stationen gebaut, also z.B eine Kleintier Station, eine Station wo nur Flugtiere stehen usw - damit wollte ich verhindern, dass ich jeden Tag all meine Tiere immer füttern MUSS und wollte auch nicht so viele Tiere in meiner Hauptbase rumstehen haben.


    Weil meine Erfahrung ist, ist man nicht in Render Reichweite , so wird auch kein Hunger ausgelöst. hmm


    Naja, dass ganze hatte sich aber nach einer Woche wieder eingependelt und seit her ist das Hunger Problem kein Thema mehr. Keine Ahnung was da genau passiert ist.

    Hi Pixel,


    zu deiner Event Frage:


    Ich vermute einmal, dass du das alte Event aus dem letzten Jahr aktiviert hast? Ich stelle meinen Server immer auf "Offizielles Event". So habe ich immer die aktuelle Version des Events aktiv. Vielleicht liegt es ja daran.


    Zum Thema Dinos und Betäubung:


    Was für eine Waffe nutzt du denn um zu betäuben (Waffenschaden/Farbe) ? Welche Munition? Dinos mit einem kleinen Level fallen natürlich mit einer hohen Qualitativen Waffe schnell um. Ansonsten mal deine Einstellungen prüfen, sofern man den Betäubungswert überhaupt verändern kann.


    Thema Schwimmen:


    Ich weiß nicht, ob die Bewegungsgeschwindigkeit, die man ja skillen kann, ob die mit dem Schwimmtempo skaliert? Da bin ich überfragt. hmm aber ggf. liegt es ja daran, dass du im Wasser zu schnell unterwegs bist.