Infos zur Neuauflage des "ARK Handbuchs"

  • Hallo!


    Zunächst möchte ich mich bei allen für die Wünsche, Anregungen und Tipps zum Buch herzlich bedanken. Tom hat ja bereits das Neuerscheinen in einem Sticky angekündigt.


    Wir haben das Buch soweit auf den aktuellen Stand gebracht.

    Die Werte wurden aktualisiert.

    Das Thema Züchten wurde etwas ausgebaut (Erklärung von Zuchtwahrscheinlichkeiten für bessere Werte und Mutationen).

    Zum Thema Zähmen gibt es jetzt auch in einer Diagrammübersicht eine Trockenfuttertabelle ("Kibble-Chart") "Welcher Dino führt zu was?".

    Das umfangreiche Dinolexikon wurde auch auf den neuen Stand gebracht und um neue Kreaturen erweitert.

    Bossgegner und Arenen wurde deutlich erweitert und aktualisiert.

    Ein eigenes kurzes Kapitel zu Ascension (Aufstieg), Lava/TEK-Höhle und Kampf gegen den Aufseher wurde hinzugefügt.

    Die Infos zu den einzelnen Karten wurden aktualisiert (v.a. The Center).

    Zu diesen Infos kam natürlich die Karte Raganrok in einer Kurzübersicht mit den dazugehörigen Infos dazu.


    Das Buch wuchs daher auf knapp 400 Seiten an (Mit Index / Inhaltsverzeichnis & Co sind es 398) - also 70 Seiten zusätzlich zur alten Version.


    Wir konnten separate Karten zu den 4 Maps (Insel, The Center, Scorched Earth und Ragnarok) realisieren (Größe DinA2, gefaltet). Diese Karten sind NICHT Bestandteil des Buches und sie sind nicht automatisch beim Buch mit dabei! (Der Vertrieb im Einzelhandel ist mit losen Blättern mehr als schwierig). Allerdings geben wir sie als kostenlose Dreingabe für Forumsbenutzer mit dazu. Was müsst ihr dazu machen? Einfach über den Link im Forum bestellen. Ihr landet dann im Verlagsshop und bekommt die Karten als Dankeschön für Eure Unterstützung kostenlos mit dazu. Ich hoffe diese Lösung wird allen gerecht, die diese zusätzlichen Karten gerne haben wollten.


    Eigentlich sollte ich 380 Seiten nicht überschreiten, daher konnten wir leider 2 Themenbereiche nicht mehr verwirklichen, die bei den Wünschen angesprochen wurden. Aber diese sind doch so umfangreich, dass sie den Rahmen mehr als deutlich gesprengt hätten. Das Buch ist mit seinen knapp 400 Seiten eh schon sehr umfangreich geworden. Vor allem betrifft es diese beiden Themen :

    1. Eine exakte und detailierte Beschreibung von Procedural generierten Karten: Alle Werte zu zeigen und zu erklären, dann noch 2-3 Beispiele dazu zu liefern, sprengt leider den Rahmen des Buches. Es nur kurz oder rudimentär zu zeigen hilft nicht wirklich, wie einige Tests mit Mitspielern gezeigt haben.

    2. Eine ausführliche Beschreibung zum Erstellen eines eigenen ARK Servers mit allem was dazugehört: ausführliche Beschreibung und Möglichkeiten der Gameusersettings.ini und Game.ini, eigene Einstellungen vornehmen und Werte (z. B. Engramme) anpassen, Mods am Server einbinden und konfigurieren. Schon allein die Gameusersettings.ini hätte mit einer nur sehr kurzen Erklärung aller Einstellungen schon über 10 Seiten gebraucht, vom Ändern der Engramme oder Engrammpunkte in der game.ini gar nicht zu reden.

    Sollte das Interesse an diesen beiden Punkten entsprechend groß sein, werden wir schauen, ob und wie man Infos dazu noch realisieren kann.


    Noch kurz eine Antwort auf die Frage einiger User: Warum habt Ihr nicht auf das nächste Addon Aberration gewartet und dies gleich mit integriert?

    Antwort: Haben wir eigentlich, daher auch der späte Erscheinungstermin. Wir wollten es mit hineinbringen, aber es hat sich leider wieder verzögert und es gibt ja noch immer keinen fixen Erscheinungstermin. Unsere Deadline war Ende Oktober, die wir sowieso schon überschritten haben. Aber ich bin mir sicher, dass wir Infos zu Aberration bringen werden und es ist ja noch ein weiteres Addon für Frühjahr 2018 angekündigt.


    Viel Spaß beim Lesen und vor allem beim Spielen



  • Noch kurz eine Antwort auf die Frage einiger User: Warum habt Ihr nicht auf das nächste Addon Aberration gewartet und dies gleich mit integriert?

    Antwort: Haben wir eigentlich, daher auch der späte Erscheinungstermin. Wir wollten es mit hineinbringen, aber es hat sich leider wieder verzögert und es gibt ja noch immer keinen fixen Erscheinungstermin. Unsere Deadline war Ende Oktober, die wir sowieso schon überschritten haben. Aber ich bin mir sicher, dass wir Infos zu Aberration bringen werden und es ist ja noch ein weiteres Addon für Frühjahr 2018 angekündigt.

    Prima. Bis dahin ist dann ist dann wohl auch klar was genau von S+ integriert wurde und wird dann Bestandteil der nächsten Ausgabe.

    Die 4 zusätzlichen Karten für Forennutzer haben mich schon sehr gejuckt. Von daher hoffe ich dass die auch be der nächsten Ausgabe noch dabei sein werden. Die hole ich mir dann.

    Denn Im Prinzip ist die Ausgabe schon jetzt leider unvollständig, bzw veraltet.

    Wer nicht genießt wird ungenießbar.

    I do not have birthday, i level up.

  • Mahlzeit,


    was die wünsche wegen dem Server angeht, so meine ich, wäre dass ein eigenes Buch wert. Ein Buch über das erstellen, konfigurieren und verwalten, die Möglichkeiten eines Admin mit den Befehlen etc...

    Komm, wir grillen Opa! <> Komm, wir grillen, Opa!
    Satzzeichen sind wichtig und können Leben retten.

  • @Bildamos

    Hi, ich habe mir gerade dein Post durchgelesen.


    Zu dem Thema Server Settings, von mir eine kleine Anregung.

    Wäre es möglich ein separates Buch zu erzeugen in Bezug auf Server Installation (Win/Linux), Server Settings, fein tuning und mit allen möglichen Parametern von User.ini Gameusersettings.ini und Enagrammpunkte usw... Man könnte sicherlich noch viel mehr aufzählen, aber genau darum geht es mir. Ein detailliertes technisches Handbuch zu Ark. Wahrscheinlich wird der Absatz von dem Buch nicht die Zahl des "Das inoffizielle ARK Handbuch" übertreffen. Aber ich denke es gibt genügend (mich eingeschlossen),

    dass es dennoch ein lohnenswertes Projekt sein könnte.


    Ich freue mich schon auf deine Antwort die hoffentlich in die Kategorie "ich überleg es mir" fällt. ;)


    Mfg

    Matze



    PS: Sorry an meine Vorposter, ich habe übersehen das dies im Kern schon erwähnt wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von Matze2K10 ()

  • Mahlzeit,

    ich war gerade mal im Shop und hab die Beispielbilder angeschaut.
    Da ist mir die Seite 110 mit den Fallen aufgefallen.
    Ihr habt ein Beispiel für eine Falle mit Dinotor in der auf dem Bild ein T-Rex gefangen ist. Das geht aber schon seit einiger Zeit nicht mehr, da der T-Rex nur noch durch das Behemoth passt.

    Komm, wir grillen Opa! <> Komm, wir grillen, Opa!
    Satzzeichen sind wichtig und können Leben retten.

  • Hallo, Danke für Eure Kommentare


    Bravragor & Matze2K10 : Wir haben tatsächlich überlegt, ob man nicht ein kleines Büchlein zum Thema Server erstellen / Administrieren in ARK machen könnte. Planungen / Überlegungen sind da, aber nichts konkretes: weder "machen wir", noch "machen wir nicht". Da würde z.B. dann auch die Prozedural generierten Karten mit dazupassen und wie man sie in einen Server mit einbindet. Wenn mehr daran Interesse haben, einfach hier melden.


    Bravragor : Klar hast du recht, dass ein Rex nicht mehr durch ein normales Dinotor paßt. Die Falle funktioniert ja trotzdem - man lockt ihn in das Gehege (noch offen ohne Dinotorbogen) und platziert dann das Dinotor, um ihn einzusperren. Geht alleine, aber zu zweit natürlich einfacher - so hab ich z. B. meinen letzten Giga gefangen, hat super funktioniert - bis der sich dreht war das Dinotor gebaut und er gefangen (die Falle war natürlich dann etwas größer / länger). Ich hatte schon überlegt, ob ich den Rex im Bild in so einer Falle durch einen Allo ersetze (wegen dem Tor) oder evtl sogar durch einen Giga und habe dann beschlossen es so zu belassen, da die Falle im Prinzip immer noch die selbe ist. Nur statt einfach Tor schliessen, Dinotorbogen hinbauen.

  • So ein kleines Update für euch - hurra die Karten sind heute gekommen, schneller als wir dachten. Wenn alles klappt sollten dann auch morgen die Bücher kommen und in die Auslieferung gehen. Aber bitte nicht gleich für Samstag erwarten. Erstens weiß ich noch nicht 100%, ob die Bücher wirklich morgen kommen (die Druckereien und Speditionen sind jetzt auch im Weihnachtsstress ;) ) und auch das Ausliefern ab Lager dauert etwas. Aber nächste Woche sollten die Bücher mit den Karten zu Euch kommen.


    Ich hab mal schnell ein Foto von den Karten gemacht, ich bin ganz zufrieden damit. Unsere Zeichner haben sich am Stil möglichst an die bekannten Vorlagen gehalten. Wir haben die Regionsnamen (Bei der Insel die Deutschen Namen), Höhleneingange mit ihren Koordinaten und auf Ragnarok auch noch besondere Orte angegeben (z.B. die Ruine im Sumpf oder der Leuchtturm in den Highlands). Einzig Ragnarok ist beidseitig, auf einer Seite die Regionsnamen auf der anderen die Höhlen und Orte - beides zusammen wäre auf einer Karte für Ragnarok sehr unübersichtlich geworden. Die Karten sind DinA2 und werden 2x auf DinA4 für den Transport gefaltet. Ich hoffe es gefällt Euch und erfüllt die Erwartungen.


  • Freut mich, wenn sie Dir gefallen. Das Feedback zum Serverbuch gebe ich weiter :)


    Kurz zum Thema Update PDF für unser altes Buch: Ich bin dran, aber mich hat die Grippe erwischt und ein paar Tage zurückgeworfen. Aber es kommt die nächsten Tage - Tut mir leid, wenn es noch ein wenig dauert.

  • Ich glaub du hast die im Thema verirrt. Für solche Fragen gehst am besten hier her: Kurze Frage - kurze Antwort

    Da bekommst reicht schnell eine Antwort auf solche kleine Fragen.


    Antwort: Ich vermute mal es geht dir darum das deine Tiere nach dem zähmen die automatisch Folgen? Du musst sie nur "abpfeifen" Am PC wäre das "u" für alle und "y" für den Dino den du anschaust. Geht auch über das Menü abzuschalten ist aber umständlicher.

    I-TG