Atlas Patchnotes v100.0 (Atlas 1.5)

  • atlaspatchnotesheader.png


    atlas_rls2.png

    • ETA 11.April 2019 ca. 21:00Uhr -- 11.6GB

    atlas_neuerungen.png

    • Neugestaltung der ATLAS Welt - 40% mehr Inseln/Landmasse und neu erstellte Karte (offizielle Server)
    • Neugestaltung des Claim Systems
      • Kolonien: Freiformbau, mit mehr Fortschrittsschutz und zeitgemäßen PvP-Regeln, die eine kooperative Atmosphäre schaffen, und Grenzen, um sicherzustellen, dass das Spiel mehr auf Einzelspieler oder kleinere Gruppen ausgerichtet ist. Der vorherige Modus, der jetzt als Imperium und PvE bekannt ist, wird eine modifizierte Version der Kolonien sein.
    • Neue Umgebung: Deep Ocean Trench - eine neue Umgebung zum Erkunden, beschützt von mächtigen Unterwasserkreaturen wie z.B. der Riesen-Krabbe
    • Neue Umgebung: Östliche Tundra hat ihr eigenes Design und nutzt nicht mehr das Design der westlichen Tundra
    • Neues Wetter: Schnee für Polar und Tundra
    • Neues Weltphänomen: Aurora Borealis Lichtshow, die zu einem Erntebonus führt, der in bestimmten Regionen sichtbar ist.
    • Neues Fahrzeug: U-Boot. Erkunden Sie die Tiefen des Ozeans in diesem kleinen U-Boot. Benutze die Greifarme, um den Meeresboden zu ernten und die Schiffswracks der Spieler zu erkunden (zu zerstören). Ebenfalls mit einer Harpune (mit Ballistenbolzen) als neue Unterwasserwaffe ausgestattet, die den ozeanischen Kampf anheizen wird.
    • Neue Kreatur: Riesen-Krabbe. Sie kann schwere Lasten tragen, zusammen mit Spielern, gezähmten und wilden Kreaturen
    • Neue Struktur: Guillotine - Hängen dauert euch zu lange? Dann runter mit den Köpfen
    • Neue Struktur: hohe Wände Ausgestattet mit Brüstungen und Leiter-Snappunkten, damit du jetzt einen geeigneten Verteidigungsbereich aufbauen kannst!
    • Neue Struktur: Kleine Tore zwei-Wände hohes Tor in Holz und Stein
    • Neue Struktur: Spieler Geschäfte Spieler können automatisierte Geschäfte einrichten, Beute zum Verkauf anbieten und ihre eigenen Goldpreise festlegen.
    • Neue Struktur: Kriegserklärung An das Kriegssystem gebunden. Platziere es in einer Siedlung auf der ATLAS-Karte, um einen Krieg zu erklären!
    • Neuer Gegenstand: neue Zähmmarken für mehr mythische Kreaturen! Spieler können die Feuer-Elementar-, Fels- und Gorgonen für begrenzte Zeit zähmen. BONUS: Rock Elemental und Cyclops sind reitbar!
    • Neue Funktion: Kriegssystem - Erkläre deinen Feinden den Krieg
    • Neue Funktion: 1 weitere Hauptmissionen Sammle die 9 Ozeangrabensteine und besiegen den Kraken im Hardmode!
    • Neue Funktion: 7 weitere Missionen die nach erfolgreichem Abschluss ihre eigene, einzigartige Fertigkeit freischalten.
    • Neue Funktion: Flüche - gebunden an die Exekution von Spielern
    • Neue Funktion: Sicheres Spieler zu Spieler Handelssystem
    • Neue Funktion: Zufallsgenerierte Schiffswracks die Spieler nach Gegenständen und Blaupausen durchsuchen können. Sie können gefunden werden, indem man tief in den Ozean eintaucht, oder nach dem visuellen Hinweis auf der Wasseroberfläche Ausschau hält, oder das Sextanten-Minispiel erfolgreich beendet, das einen in Richtung eines nahegelegenen Schiffswracks führt.
    • Neue Funktion: Menschliches Katapult Spieler können nun mit dem Katapult in die Schlacht geschossen werden.
    • Neue Ausrüstung/Skins: Holzbeine, Hakenhand und mehrere Rüstungssets, um das Aussehen deines Unternehmens und deiner Crew anzupassen! Erhältlich beim Kosmetikhändler.
    • Überarbeitung: 'Schiffe der Verdammten' werden in verschiedenen Größenvariationen mit
      unterschiedlichen Werten und Schwierigkeitsgraden verfügbar sein.
    • Überarbeitung: Enterhaken wurde überarbeitet, bessere Physik & Abseilmechanik, und die Spieler werden in der Lage sein, mit ihnen realistisch zu schwingen.
    • Überarbeitung: Explosive Fässer Können jetzt in der Hand getragen und über Bord geworfen werden und versinken und wird explodieren, wenn sie mit etwas unter Wasser kollidieren (Tiefenladung!).

    atlas_fixes.png

    • Balance Änderungen


      • Je höher die Qualität der beim Bau eines Schiffes eingesetzten Werft ist, desto mehr Level-Ups kann ein Schiff erhalten.
      • Schiffe können nun auf den ausgehenden Schaden (das Betrifft alle Kanonen auf einem Schiff) und auf Gesamtwiederstand gelevelt werden.
      • Alle zähmbaren Kreaturen können gezüchtet werden, mit Ausnahme von Mythischen Kreaturen.
      • Spawnanpassungen und Fehlkerbehebungen über alle Inseln
      • Vitamin-Debuffs wurden entfernt und verursachen nur noch HP-Verlsut bei Vitaminüberschuff oder Mangel
      • Werkbank Inventarplätze auf 130 erhöht
      • Gewicht des Katapult von 12 auf 84 erhöht
      • Herstellungsmengen auf Blaupausen höherer Stufe wurden so angepasst, dass sie nicht mehr so viele Ressourcen wie bisher benötigen.
    • QOL Änderungen
      • Die Gebietskarte zeigt nun Verbündete als blaugrüne Farbe an.
      • Der Charakterersteller hat jetzt einen Größenregler, um es einfacher zu machen, die gewünschte Größe des Charakters einzustellen.
      • Alle toten Schiffe (Schiffswracks) deiner Kompanie erscheinen jetzt mit einem eindeutigem Symbol auf deiner Karte, sodass du die Wracks (besser) finden kannst.
      • Aktualisierung der globalen Gebietsnachrichten
      • Angegriffene Gebiete werden auf der Minikarte angezeigt
      • Spieler können nun auf ein Segel aufsitzen, um die Einstellungen für Öffnen/Schließen und die Drehung des Segels auf intuitive Weise direkt zu steuern.
      • Das aus/einfahren der Leitern können nun vom Capainsplatz mittels "L" gesteuert werden
      • Company Gruppen wurden auf 10 erhöht
      • Spieler können keine Allianteinladungen annehmen, es sei den sie sind ein Admin
      • Company-Log kann sortiert werden
      • neue Gruppenrechte, die Spielern die Rechte eines Companiegründers
        geben. Diese Rechte können nur vom eigentlichen Gründer der Company vergeben oder entzogen werden.
    • Unterschiedliches
      • verbesserte Server- und Client-Leistung
      • Visuelles Feedback für Spieler, das nicht verbündete Boote im PvE nicht betreten werden kann.
      • Ganzkörperanimationen für die Ernte
      • Realistischere Falten im hohen Lebensalter
      • Zusätzliche Face-Slider zur Charakteranpassung
      • Overlay des Tauchanzuges wurde angepasst, so dass man besser sehen kann, wenn man unter Wasser ist.
      • Rohstoffhändler auf PvP-servern können nur auf dem Handelsschiff gefunden werden.
      • Der Respec-Trank wurde zum Crew-Rekrutierer auf den Freihäfen verschoben. (Anm.: Respec = zurücksetzen der Skillpunkte)

    atlas_admins.png

    • Servereinstellungen für inoffizielle Server
      • game.ini [/script/shootergame.shootergamemode]
        • bUseSettlementClaims=true auf "true" setzen um das neue 'Colonies' Siedlungssystem zu nutzen
        • bDontRequireClaimFlagsForBuilding=false auf "true" gestellt können Gebäude ohne Claim-Flag errichtet werden. Es wird empfohlen auf true zu stellen, wenn das neue Siedlungssystem verwendet wird.
        • bForceRequireClaimFlagsForBuildingCannons=false wenn auf "true" gestellt muss immernoch eine Claim-Flagge vorhanden sein um Kanonen platzieren zu können. auch wenn bDontRequireClaimFlagsForBuilding auf true gesetzt ist. Es wird empfohlen auf true zu stellen, wenn das neue Siedlungssystem verwendet wird.
        • SettlementCombatPhaseLengthSeconds=32400 Länge der Kampfphase im Siedlungsmodus
        • TreasureGoldMultiplier=1.0 Multiplikator, wieviel Gold ihr aus einer Schatzkarte bekommt
        • MinPointsPerDiscoveryZone=1.0 Dient als Mindestwert, wie viele Punkte ihr von einer einzelnen Discoveryzone bekommt.
        • EnemyBuildPreventionRadiusMultiplier=1.0 Multiplikator für den Radius in dem Gegner nicht bauen dürfen
        • NonShipTurretInitializationTimeScale=0.0 setzt einen Timer der anzeigt wie lange neu gesetzte Kanonen nach dem platzieren nicht feuern können. '0' entfernt diese einstellung
        • bPvEAllowNonAlignedShipBasing=false auf "true" gestellt, können Gegner euer Schiff im PvE betreten
        • bPvEDontReplicateLoggedOutPlayers=false Wenn auf "true" gestellt und der Server ist auf PvE gestellt, werden aufgeloggte Spieler nicht angezeigt
        • bHomeServerDontReplicateLoggedOutPlayers=false Wenn auf "true" gestellt werden ausgeloggte Spieler auf Homeservern nicht dargestellt
        • DestroyUntaggedShipsInterval=0 Wenn höher als 'Null', Schiffe werden zerstört wenn niemand aus dem Team in die Nähe gekommen ist.
        • bDisplayTopCompanies=true Auf "true" gestellung und server läuft nicht im Siedlungsmodus, werden die Top10 companies auf der Map angezeigt
        • CompanySoloIslandPointsAmount=0
          CompanyMinIslandPointsPlayers=0
          CompanyMaxIslandPointsPlayer=0
          CompanyMinIslandPointsAmounts=0
          CompanyMaxIslandPointsAmounts=0 Begrenzt die Anzahl der "Inselpunkte", die ein Unternehmen mit Claimflags beanspruchen darf. Im Nicht-Siedlungsmodus "Empires" ist das einfach die Gesamtzahl der Anspruchsflaggen.
          • Hier sind die Einstellungen der offiziellen PvE-Server
            • CompanySoloIslandPointsAmount = 30;
              CompanyMinIslandPointsPlayers = 1;
              CompanyMaxIslandPointsPlayers = 50;
              CompanyMinIslandPointsAmounts = 30;
              CompanyMaxIslandPointsAmounts = 150;
          • Hier die Einstellungen der offiziellen PvP-server
            • CompanySoloIslandPointsAmount=250;
              CompanyMinIslandPointsPlayers=1;
              CompanyMaxIslandPointsPlayers=1;
              CompanyMinIslandPointsAmounts = 250;
              CompanyMaxIslandPointsAmounts = 250;
        • SettlementFlagResourceUpkeepMultiplier=2.0 Im Siedlungsmodus festgelegter Multiplikator für die Instandhaltungsresourcen in den Anspruchsfahnen. 'Null' entfernt diesen Beitrag komplett
        • AllowedCombatPhaseStartAdjustmentInterval=604800 Legt im Siedlungsmodus die Zeit in Sec fest, in der der Kampfplan für die Siedlung geändert werden kann
        • SettlementWarInterval=86400 Legt in Siedlungsmodus die Zeit fest, wie lang ein Krieg dauert
        • MinSettlementWarTimeOffset = 172800 legt im Siedlungsmodus die Mindestzeit zum nächsten planbaren Krieg fest
        • MaxSettlementWarTimeOffset = 345600 Legt im Siedlungsmodus die maximale Zeit bis zum nächsten planbaren Krieg fest
        • MinimumSettlementWarCooldownInterval = 432000 Legt im siedlungsmodus die Mindestzeit fest, die vergehen muss bevor nach Ende eines Krieges ein neuer erklärt werden kann
        • bDisableFogOfWar=false setze auf "true" um deine Karte aufzudecken.
        • bUseNewStructureFoundationSupportChecks=false auf "true" gesetzt, Fundamentunterstützung wird mehr korrekt für horizontale Bauten benötigt. Verbessert die Server-Performance wenn man konsequent bestimmte Arten von Architektuellen Bauten limitiert.
        • bAutoCalculateIslandPoints = true; auf "true"gestellt, Inselpunkte werden errechnet nach der Inselgröße auf der Karte. für jede Insel die auf 1 Punkt gestellt ist
          • AutoIslandPointSizePower = 0.6f //eine Krraft die sich auf die Berechnung auswirkt
            AutoIslandPointSizeScale=0.000015f //eine Skalierung zur Berechnung
            AutoIslandPointsMin=1 //eine Mindest-Festlegung zur Berechnung
            AutoIslandPointsMax=100 //eine Maximal-Festlegung zur Berechnung
        • SettlementOwnerAllowForceDemolishStructureInterval=8640 Legt im Siedlungsmodus die Zeit fest, inder der Siedlungseigner Strkuturen eines anderen Siedlungsteam in Friedenszeiten sofort zerstören kann
        • WaterClaimsMaximumDistanceFromShore=0 Bei Nicht-siedlungsmodi, legt die Distanz fest, wie weit Claimfahnen von der Küste gesetzt werden können
        • AutoDestroyWildDinosInterval = 259200 legt die Zeit in Sekunden fest, in der alle wilden Kreaturen nach Serverstart zerstört und wieder gespawnt werden. Hilft dabei die Population auf den Servern aufrecht zu erhalten. Wird nur benötigt wenn bAllowSavingWildDinos=false in der ServerSettings Sektion verwendet wird.
      • [ServerSettings]
        • bAutoGenerateIslandSpawnRegions=true Wenn auf "treu" gestellt können Spieler auf jedem Homeserver, jede Insel als Spawnpunkt auswählen
        • bAllowSavingWildDinos=false Als Standarteinstellung werden keine wilden Kraturen gespeichert, um Server-Speicherungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Auf "true" gesetzt werden wilde Kreaturen im Savegame mitgespeichert


    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    13 Mal editiert, zuletzt von MJAInc ()


  • MJAInc

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 19.0“ zu „Atlas Patchnotes 20.0“ geändert.
  • es soll Zeitgleich noch eine Alpha éiner neuen Map kommen:

    Quelle: https://www.playatlas.com/inde…ll-up-on-the-horizon-r84/

  • Wissen wir.

    Captains Log 21: Rumpf am Horizont

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 20.0“ zu „Atlas Patchnotes 21.0 (vormals 20.0)“ geändert.
  • Ah sorry, sehe grade das es noch intern gestellt ist. Vermutlich weil es noch übersetzt wird. Du kannst es aber solange hier: https://www.playatlas.com/inde…official-server-wipe-r87/ im Original lesen.


    EDIT: Für alle die es lieber auf deutsch lesen wollen: Captain's Log 22: März Meilensteine & Wipe der offiziellen Server (Teil 1)

  • MJAInc

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 22.0 (vormals 20.0 & 21.0)“ zu „Atlas Patchnotes 22.0“ geändert.
  • Patchnotes ganz oben wurden mal gesäubert und durchgewischt. Neuer Kram, der schon in Kisten da irgendwo rumgestanden hat, wurde mal in die Notes eingereiht.

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Unser Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster Gemüse-Cluster

    Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen! Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
    Nagut, Gras. Gras geht!

  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 22.0“ zu „Atlas Patchnotes 23.0“ geändert.
  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 23.0“ zu „Atlas Patchnotes 24.0“ geändert.
  • MJAInc

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 24.0“ zu „Atlas Patchnotes 25.0“ geändert.
  • ...dann schauen wir mal was heute passiert und wie es morgen mit dem PVE EU Server weiter geht, wenn es weitergeht als Testserver...


    Irgendwie bin ich jetzt neugierig

    Ich bin über 50, ich darf das ^^

  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Atlas Patchnotes 25.0“ zu „Atlas Patchnotes 25.0 (Atlas 1.5)“ geändert.

ATLAS Patchnotes - Deine Informationsquelle für die neusten ATLAS Patches

Das Open-World-Piraten-Game ATLAS wird stetig weiterentwickelt. Ende Dezember 2018 ging es in die Early-Access-Phase und konnte dadurch von PC-Spielern auf der ganzen Welt gekauft werden. Seither wurde das Spiel bereits optimiert und viele schwerwiegende Fehler behoben. Außerdem wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Updates und Patches veröffentlicht, die die Spielwelt von ATLAS um zusätzliche Inhalte erweitern. Darüber hinaus verfolgen die Entwickler mit ihnen auch andere Zielsetzungen.



Viele der bisher veröffentlichten Patches beschäftigen sich mit der Behebung von kleineren Fehlern. Obwohl diese sogenannten Bugs in der Regel nur selten auftreten, können sie das Spielgefühl maßgeblich beeinflussen. Grundsätzlich werden dazu sämtliche Arbeitsweisen des Spiels gezählt, die von den Entwicklern nicht beabsichtigt waren.



Zusätzlich kommt es den Entwicklern auch auf die kleinen Feinheiten des Spiels an. Andere Patches beeinflussen das Balancing und beinhalten kaum bemerkbare Veränderungen der Spielwelt. Dabei wurden unter anderem die Spawnrate von gegnerischen Schiffen (die Schiffe der Verdammten) angepasst.



Letztlich stellt ebenfalls die Performance ein zentrales Thema der durchgeführten Patches dar. Dabei versuchen die Entwickler, das Spiel dahingehend zu optimieren, dass auch mit älteren Geräten ein verzögerungsfreies Spielen möglich ist. Dadurch können Spieler mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen in den vollen Genuss sämtlicher Spielinhalte kommen. Alle durchgeführten Änderungen werden in den sogenannten Patchnotes niedergeschrieben, die Du in diesem Forum nachlesen kannst. Dadurch bleibst Du ständig auf dem neuesten Stand und kannst Dich für eine optimale Vorgehensweise in Deinem nächsten Spieldurchlauf entscheiden.



Übrigens: Schon gewusst, dass du Dir alle ATLAS Patchnotes aus unserem Forum auch ganz komfortabel per E-Mail Newsletter bestellen kannst? Wenn nicht, dann schau mal in deine Profileinstellungen :-) (nur als registriertes Mitglied nutzbar).