Beiträge von JustMoe

    Natürlich... um diese Art von Stress zu umgehen, machen private Server natürlich absolut Sinn und ich verstehe da auch jeden Spieler, der deswegen die offiziellen Server meidet :)


    Ich persönlich sehe das halt genau andersrum... private Server würden meine Motivation kaum über eine Woche hinaus aufrecht erhalten und trotz "einer Hand voll" Mitspieler und ein paar parallele Maps im Cluster mit ebenfalls ein paar Spielern und "1 - 2 " Gebäuden auf einer viel zu großen, überwiegenden Fläche würde mich überhaupt nicht reizen, da überhaupt anzufangen etwas großes zu bauen oder massiv zu züchten um irgendwas großes Umzulegen, wie Bosse zum Beispiel, die mir wiederum auch nichts bringen :)


    Auf den offiziellen Servern entstehen halt z.B. Probleme, auch kleinere Konflikte bezüglich bauen und damit zwangsläufige Interaktion... ich mag das und das macht das Spiel und die Mitspieler immer irgendwo interessant, egal ob absolute Hornochsen versuchen in die Suppe zu spucken oder ob man Ärger mit den Nachbarn hat und dann eventuell doch noch irgendwo gegenseitig feststellt, dass eigentlich beide Parteien ganz in Ordnung sind :)


    Den ersten Konflikt hatten wir schon auf neu Ragnarok nach 2 Tagen, als unsere Nachbarn uns nahezu aufforderten zwei Tore zu entfernen weil sie bauen wollen und das nicht gerade höflich und ohne Anreiz für uns... wir hatten eine Gegenforderung, aber wir sollten zuerst handeln, was wir erstmal nicht einsahen und ausdiskutieren wollten... schließlich wollten wir auch wissen, was genau sie vorhaben...


    Naha, das spielte sich grob in 10 Minuten ab, wo sie auch immer unhöflicher wurden und uns plötzlich schon mit Wasserleitungen zusteckten...


    Was sie nicht bedacht hatten war, dass sie auf einem Berg waren und von einer Höhle heraus gebaut hatten und 5 Minuten später, sämtliche Wege aus ihrem Gebiet raus versperrt waren und sie mit Landtieren nicht mehr weg bzw. hin kamen... - dann kam der 2 Stunden Rollback und alles war wie vorher...


    Da kamen keine Wasserleitungen mehr, weil sie ganz schnell gemerkt hatten, dass der Schuss gewaltig nach hinten losging und wir kamen erneut ins Gespräch und diesmal mit deren Tribe-Leader der bei der ganzen Aktion noch nicht anwesend war :) - Das sind so Geschichten die man eben Tag für Tag erleben kann und auch irgendwo möchte, anstatt auf einer einsamen Insel zu verrotten und mit einem Handball namens Wilson zu quatschen :D

    Ich würde mich allgemein von den ganzen, attraktiven Fertigbauten und Ruinen fern halten... die sehen doch stark danach aus, dass sie später definitiv noch für andere Zwecke gedacht sind und bedeuten, dass ihr früher oder später das Feld räumen müsst, wenn kein alternativer Platz mehr übrig ist :)

    Musst bei jedem Tier einzeln machen! Über das Dreieck-Menü->Verhalten->Ally luuki luuki

    Jap danke... hatte ich gestern schon schnell gefunden :) Dieses Feature ist endlich mal der Hammer... wie viel Platz man nun an den Obelisken zum Rangieren für Bosskämpfe hat und spart ist der Wahnsinn :) Wir waren gestern echt begeistert :)

    Ich denke nicht, dass Wild Card dahingehend noch einen Schritt weiter geht... die Piller hatten sie auf 12 Stunden reduziert und der Timer an sich, hätte in der Tat dafür gesorgt, dass über Nacht mal eben drastisch viele Piller einfach wieder verschwinden...


    ... durch die Kombination Piller + Leiter oder Piller + Dach, gilt es natürlich wieder als Fundament mit Anbau (Ein Fundament alleine verschwindet auch innerhalb 12 Stunden) und somit kann der Spaß genauso kostengünstig weitergehen mit dem weitaus schlimmeren Problem:


    Es werden blind massiv viele Spawns von Ressourcen und Dinos unterbunden. Ich schätze mal weitere Wege, nochmal etwas dagegen zu tun, würde sicher wieder zum Schaden aller Parteien führen und sicher nicht lustig aussehen :) Ähnlich wie bei den Cooldowns auf ARK-Daten...


    Von daher muss man entweder schnell sein um sich etwas zu sichern, freundlich und diplomatisch mit "Landbesitzern" sprechen oder in den sauren Apfel beißen und die Situation so akzeptieren, wie sie ist :)

    Nun ja...wir sind jetzt noch nicht Stunden lang rum geflogen um zu schauen, da wir noch voll mit dem Neuaufbau beschäftigt sind, von daher haben wir nur grob mit den Drachen die Karte erkundet... ja, es gibt ein paar Höhlen mit ein "paar" Vorkommen und ein paar Berge mit etwas mehr Metall...


    Ich werde mal nach deinen Spots schauen, vielleicht lohnt es sich ja, da noch eine Station zu errichten... auf Island reichte unser SPot bei 2x Event zumindest um mehr als einen Tresor in kürzester Zeit mit Metall zum Schmelzen zu füllen und das ist auch ratz fastz verbaut... von daher haben wir da noch nicht wirklich einen Platz gefunden, wo man in Massen dran kommt :)


    Eine Quetzladung von ca. 6 Tonnen (inklusive voll gepackter Ankylo) ist für unsere Verhältnisse also noch etwas mager :) - Macht aber auch nichts... sind auf den neuen Ragnarok Servern jede Menge potentielle Kunden für irgendwas unterwegs, die für regelmäßiges Einkommen sorgen werden... da mach ich mir keine Sorgen :D - Farmen tun wir derzeit weiterhin noch eher auf Island oder The Center ...


    Hab schon mal Dank für die Tipps! :)

    Also das ist von Dino zu Dino sehr unterschiedlich, welche Stats erhöht werden und um wieviel... das Einzige was gewiss ist, dass du nach dem 100% Imprinten auf jedes Level was du vergibst, noch mal 20% Bonus auf den Stat bekommst... statt 100 Leben dazu, z.B. dann 120 :) ...


    Auch so bekommen viele Dinos auch einen gewaltigen Schub, so dass da schon mal ein Tausend Leben extra rausspringen.... beim Giga ist es z.B. enorm... schlüpfte bei uns mit 18.000 Leben und war nur durchs Imprinten dann auf 34.000 Leben... solch einen Effekt hast du natürlich bei keinem anderen Dino in dem Verhältnis :)

    @ Mike


    Es kann zwar passieren, dass die ein oder andere Änderung noch Konsequenzen für den ein oder anderen Bau haben wird, aber ich glaube nicht, dass die Modder der Map sowas nicht berücksichtigen und soviel Terraforming betreiben, dass letztendlich kein Bau sicher ist...


    Dadurch dass es nun auch mehr oder minder eine offizielle Sache ist, kann sich das auch WC nicht erlauben, durch Map Änderungen alles wipen zu lassen :)


    Also lasst euch erstmal nicht davon abhalten irgendwo anzufangen zu bauen.... wenn später irgendwo Ressourcen ergänzt werden, hat das eigentlich keinen Einfluss, außer dass sie dort trotzdem nicht erscheinen, wenn ihr zugebaut habt :) - Wir haben auf Ragnarok leider auch noch keine gebündelten, guten Ressourcen-Spots gefunden und dachten eher, dass es daran liegt, dass ALLES auf der Map abgepöllert ist (sicher unter anderem auch daran)


    Vielleicht würde ich es erstmal unterlassen in irgendwelchen Höhen zu bauen, da könnte ich mir vorstellen, dass es a noch mall massive Änderungen geben wird :)

    Das mit dem Flugverhalten der Viecher kenne ich auch nur zur gut, auch wenn mir das mit dem Gewässer jetzt nicht so geläufig war...


    Aber genau diese Verhaltensweisen der Flugviecher macht es auch für mich beim Farmen immer schwierig, die "richtige" Entscheidung zu treffen...


    Meine Quetz auf neutral gestellt, kann sich zwar gut verteidigen, bekommt Bodenangreifer auch locker platt, auch wenns mal ein Rex ist.... sobald aber ein Argentaris auftaucht, kämpfen die eher nicht, sondern zischen beide rasant schnell, in kleinen Kreisen immer Höher in die Luft und Tänzeln um sich herum...


    Das fand ich immer weitaus nerviger, dass mitten in der Pampa die Quetz irgendwann mit hoher Wahrscheinlichkeit abhaut und zwar so hoch, dass man sie mit Fernglas nicht mehr sieht und pfeifen kann.... auf Folgen möchte man die auch nicht immer haben, dass nervt genauso auf jeden Meter, wobei das noch am sinnigsten wäre... dann suchen auch die Tiere im Kampf meist wieder deine Nähe.


    Die Tiere verschwinden jedoch nicht, sondern irgendwo ist auch Grenze für den Petri oder Argy und er taucht auch wieder auf, wenn man sich mit anderem Flugtier in die Höhen schwingt... Drachen z.B. auch, die Fliegen falls man einen CE Fehler hat öfters mal von Natur aus dann hoch in den Himmel, warum auch immer... wenn man das nicht weiß, sucht man am Boden sich den Arsch ab ohne ihn, selbst mit Blick zum Himmel sehen zu können :)


    Die wichtigen Flugtiere, wie zum Beispiel euren Argy würde ich auch am Besten mit einem Peilsender ausstatten, sodass ihr eure Tiere auch wieder finden könnt :)

    Es ist ein Bug und Wild Card arbeitet dran... beim Verlassen des Servers, wird die Karte des Aufenhalt-Servers wieder geladen und es findet kein Wechsel statt...


    ... was du tun kannst ist aber: "Zu einem anderen Server reisen" wählen - und wenn du wieder deine Betten auf der alten karte angezeigt bekommst, spawnst du "Nicht" sondern gehst ins Hauptmenü um dann deinen Zielserver einzugeben...

    Jop... früher oder später knipsen sie die Dinger alle ab, nach dem Last man standing Prinzip... jedoch die neuen, extra aufgezogenen Server, die bis zum geht nicht mehr, mehr als Aktiv sind, erstmal eine ganze Weile nicht :)


    Und nach 4 - 5 Monaten habe ich das Ding nun für mich schon soweit ausgereizt, dass ich zwar noch Spaß daran hätte, aber nicht nochmal alles von vorne haben muss :) - Also noch mit allem Zeug weiter spielen auf erstmal sicherem Boden :) - Natürlich jammere ich dann auch nicht, wenn die Lichter ausgehen und suche mir dann etwas Neues :)

    Durch die Timer kannste Dir nicht mal mehr fix Öl rüber schicken , sondern bist Gezwungen da nun ne Stunde rumzugammeln :(

    Ist ja so auch nicht ganz korrekt...


    Erstens ist es keine Stunde, sondern maximal um die 40 Minuten glaube ich und dieser Timer läuft immer runter, egal wann du dir wie viele Items einpackst...


    Kannst du also auch so timen, dass du nach dem Timer schaust, dieser nur noch bei 5 Minuten liegt... holst dein Zeug und lädst es nach 5 Minuten hoch :) - Eine Stunde rumgammeln musst du also keineswegs :)


    Aber bin trotzdem ebenfalls für das Abschaffen :)

    Es herrscht doch überall das Prinzip "Angebot und Nachfrage" und reguliert überall die Preise dementsprechend gleich oder nicht? - Was stört dich denn an einem Auktionshaus, wenn du nach wie vor immer noch die Option hast dir dein Zeug selber zu farmen und zu beschaffen? :)


    Alternativ kannst du eben selber verkaufen und / oder eben dir auch mal den ein oder anderen Luxus gönnen - oder weil du in Zeitnot bist in den sauren Apfel beißen und auch mal mehr ausgeben, als das zeug wert ist - aber da bist du es dann unter anderem, der dafür sorgt, dass die hohen Preise eben funktionieren :)


    Alpha-Tribe bla bla blub - mit etwas Geschick, kannst du überall intelligent Einkaufen und Handeln mit etwas Geduld und Spucke :) - In WoW wurden die Items übrigens nicht immer teurer, sondern immer billiger und wertloser... das war immer das Gleiche von DLC zu DLC...


    Am Anfang brachten die benötigten Ressourcen viel Kohle ein und das auch immer abhängig von bestimmten Zeiten, da Raids massiv Materialien brauchten... damit habe ich auch immer gut Kohle ohne Ende verdient und in gar nicht all zu langer Zeit, zwei Charaktere gehabt welche am Geld-Limit waren und nichts mehr an Geld aufheben konnten :)


    Gejammer gibt es übrigens immer und überall von Spielern die selber zu faul sind am Markt mit zu mischen oder für sich ausreichend selber zu sorgen oder von Spielern, die einfach nicht so recht begreifen, wie man in der Hinsicht intelligent voran kommt :)


    Wir haben im Tribe eigentlich keinen Spieler (außer mir) die regelmäßig farmen und Bock drauf haben auf diesem Weg für die Tribe-Kasse zu sorgen und dennoch ist immer alles in Hülle und Fülle da, da wir immer irgendwo, irgendwelche Deals raus schlagen, welche für uns günstig ausfallen :) - Das hat nichts mit Alpha-Tribe zu tun - das ist Handel :)


    Spieler jammern übrigens auch schon, wenn man mehrere Öl-Pumpen aufstellt und sie nicht selber anzapfen können - aber so ist es eben - wer nicht kommt zur rechten Zeit :)


    ---


    An deiner Stelle würde ich also wenn du das so siehst wie oben, seit gestern anfangen Artefakte zu sammeln um eben einer jener wenigen zu sein, die sich "übermorgen" dumm und dämlich daran verdienen, anstatt jetzt schon darüber zu meckern, wie es "übermorgen" laufen wird :)

    Hm...


    ... also bei dem neusten Server, sind es momentan -noch- stets 70 / 70 + aber noch nicht deutlich mehr... hin und wieder 78 - 80 :) - auf anderen Servern, die schon ein paar Tage länger stehen, sieht man regelmäßig 90 / 70 und ab und an auch mal 120 / 70 :) (Glaube da liegt auch das Maximum)


    Haben aus diesem Grund auch extra einen N/A Server gewählt, da es vormittags dann noch viel ruhiger ist und man da noch gut Zeit hat für einige Reisen um Ressourcen ran zu schaffen :) (Unser Tribe-Rentner baut gern und viel :D)

    Also ich fände ein Auktionshaus durchaus cool und zwar wenn dann verbunden mit allen Servern im Cluster, sodass man nicht mit den Tauschgütern zu Server XYZ reisen muss...


    ... einige Beispiele dieser Art wurden abgeschafft richtig, aber meist war da auch Echtgeld mit im Spiel, warum z.B. in Diablo viel Mist gelaufen war...


    In WoW z.B. hatte das früher meines Erachtens immer gut funktioniert und war auch durchaus ein tragendes Element im Spiel und kaum wegzudenken :) Ich schätze, dass das Auktionshaus dort immer noch steht :)


    Die gesalzenen Preise, liegen meist nur anfangs hoch, wenn die Nachfrage sinkt auch und irgendwann ist der Bedarf gedeckt... gerade wenn man mit Dinos handelt, womit dann jeder weiterarbeitet (falls nicht kastrierte Ware im Schaukasten liegt) können die Preise nur nach und nach günstiger werden...


    Am Anfang kann man für 400+ Dinos mit besten Stats noch 20.000 Poly verlangen, aber irgendwann hat die dann auch jeder und man bekommt weitaus weniger dafür ... da gehen die Preise auch runter :) - Und selbst wenn es nicht so wäre, wäre alleine die Option schon gut, dass man zu jeder Zeit sich benötigte "Ware" kaufen kann - ohne in Facebook-Gruppen suchen zu müssen, immer wieder in bestimmten Intervallen im Chat nachfragen muss und so weiter ...


    Vielleicht animiert es dann auch die Spieler, mal ihre "gute Ware" mit anzubieten, anstatt immer auf den Eiern deren neuster Generation fest zu hocken von wegen "Mimimi - die verkaufen wir nicht!" - Diese Spieler würden die heiß gefragten Eier / Dinos dann aber ganz schnell einstellen (wenn sie klug sind) bevor sie von anderen Spielern nieder gedumpt werden und ihr "Mist" nichts mehr wert ist :)


    Also ich bin eindeutig für ein Auktionshaus :D

    Yup...


    ... klappt schon wunderbar eigentlich... alles was über 70 Spieler liegt, ist wie eine Art - "Warteschleife" bei 75 - 80+ kann man ganz entspannt sich noch einen Kaffee machen, ab und an mal auf "Refresh" drücken... bei 71 - 72 dann schon aufmerksamer werden und bei 70 / 70 auf "Join last session" spammen :)


    Hässlich wird es nur werden, wenn man mitten im Kampf oder im Flug über ungünstige Gegenden dann einen Disconnect oder CE bekommt :) Dann können dass sehr lange 10 Minuten werden :D

    Hmm...


    Welchen Servern habt ihr versucht beizutreten? Offiziellen Servern - PC Servern (Privat) ? - Waren die Server voll oder müsste man da regulär ohne Probleme drauf kommen? - Die Server sind / waren zu dem Zeitpunkt auch alle aktiv und in der Liste sichtbar? (Nicht in den Favoriten sondern beim der Anzeige aller Server im jeweiligen Filter?)


    Also wenn der Zielserver Online ist, normal läuft und genug freie Plätze hat zum Beitreten und dieser Fehler immer wieder auftritt dann würde ich dazu raten, zumindest bei der PS4 mal in die Einstellungen zu gehen, bei den Speicherdaten nach ARK zu schauen und das Nutzerprofil und die lokalen UserSettings zu löschen... das behebt auch so manche Probleme, wenn sich lokal was zerschießt :)


    Edit: Okay, wenn es offiziell nun am PSN liegt, dann könnt ihr ja beruhigt abwarten und Tee trinken ;)

    Das Problem lässt sich mit Neustart vom Spiel und im schlimmsten Fall mit Neustart der PS4 beheben :)


    - Haben wir auch ab und an, dass wenn wir immer wieder versuchen auf einen Server zu kommen, statt "Server full" plötzlich "Unbekannter Fehler" auftaucht... ab da ist es sinnfrei noch weiter zu probieren und mit Neustart des Spiels geht es meist auch wieder... manchmal aber auch nicht und man muss die Konsole komplett neu starten :)

    Stimmt schon Wiese...


    ... wobei ich das nicht als Workaround sehe, sondern als Standard den sicher jeder Pad-Spieler anwendet, wenn er keinen Idle-Kick haben möchte ;) - Aber sehe da auch keine Notwenigkeit eigentlich, da eine Stunde mehr als großzügig ist... woanders ist man 10 - 15 Minuten gewohnt :)


    Und bei den Legacy-Servern sollte man auch iiirgendwie fördern, dass die Server gut besucht bis "überfüllt" sind :) - Lieber überfüllt und 5 Minuten warten mit dem Einloggen als nach drei Monaten wieder auf der Abschussliste zu stehen ;)

    Oh,


    klar das wäre wünschenswert! Spiele in der Art leben ja nun auch irgendwie davon, dass Spieler miteinander handeln, tauschen und das Geschehen somit beleben :)


    Gut zu wissen, dass es schon im Gespräch war bzw. sogar schon daran gearbeitet wurde, obwohl ich es mir wiederum unter den derzeitigen Transportbedingungen nur schwer vorstellen kann...


    Die meisten Zahlmittel wiegen ja nun leider mal wie doof und Barren zu Münzen einschmelzen, würde auch absolut keinen Sinn machen :D - Dann darf man wohl mal gespannt bleiben, wohin die Reise allgemein noch gehen wird :)

    Auch ne Lösung...


    ... steig aber vorher vom Feuer-Wyvern ab, falls der in Richtung Argys und sonstige Flugviecher schauen sollte... kenne da so jemanden, dem auch mal ein Controller in einem denkbar ungünstigen Moment aus der Hand gefallen ist :D

    Ah... gut zu wissen :) Also das mit den 90% :)


    Hatte sich ein Mitglied schon gewundert, der sich immer mal für ne längere Pause auf die Bank setzt :) - Heißt also: rechten Analogstick im Falle eines Falles wieder mit Gummi fixieren :D

    Ich weiß nicht wann du das letzte mal nachgesehen hast, denn kurz nachdem die Server am 30.9. online gingen, waren noch keine zu sehen - korrekt!


    Danach waren es schon 4 Server - 2 PvE , 2 PvP - Ragnarok Legacy Server... nun sind es glaube ich insgesamt 10 Server, wovon 4 PvE sein müssten, glaube 2 - 4 - 5 - 8 :)


    Musst halt mal bei Kategorie "Legacy" nach "Rag" filtern in der Suche oben, dann findest du auch Ragnarokserver wohin du von Island wechseln kannst... dauert nur immer eine Weile, denn es sind immer mindestens 70 / 70 drauf :)


    Wobei es eigentlich noch human gelöst wurde, denn ab 69 Plätzen, darf immer ein ganzer Schwung Spieler drauf, bis die Plätze wieder abgebaut sind... so können auch mehr als 70 drauf gelangen und es streiten sich nicht 20 Leute um Platz 70 mit spam auf "Join" :)

    @ Dino


    Klar... hast meine volle Zustimmung :) - Mein Reden, dass dies eine mehr als undurchdachte Lösung ist die sogar neuen Spielern, welche es gar nicht anders kennen sicher trotzdem sauer aufstoßen wird...


    ... gut, den Spaß lasse ich mir wegen solcher Sachen noch nicht nehmen... so schnell bekommt man mich nicht klein und dann suche ich mir eben andere Wege um meinen Spielspaß aufrecht zu halten...


    Mich wundert es nur, dass darüber so gut wie gar keine hitzige Diskussion auf allen Plattformen ausgebrochen ist um WC eventuell auch mal zum Umdenken zu "zwingen" :)


    Als sie die "glorreiche" Idee hatten, Dinos nur noch an den Obelisken hoch,- / runterladen zu können und nicht mehr im Strahl, sind die doch auch wahnsinnig schnell zurück gerudert, als die Spieler auf die Barrikaden gingen :) - War aber auch nicht weniger eine absolut bekloppte Entscheidung seitens WC :)

    Manche Leute vergessen nur immer wieder, dass Trailer nicht immer die Realität wiederspiegeln.

    Richtig! Aber die selben Leute würden zu mir schreien: "Ey du bekloppter Idiot - das ist WERBUNG!"


    Wenn ich einen Thread aufmachen würde, warum meine Schokomilch nie so braun und glänzend aussieht wie im TV oder auf der Verpackung, egal wie viel Pulver ich da noch reinkippe :)


    Edit: @ HitPoint


    Zu deinem Vergleich... frag doch mal die Stuttgarter nach dem Diesel-"Nerf" :D

    doch ich werde mich nie an der schnelligkeit vom Quetz gewöhnen. Der ist so laaaaahm!!! :D

    Doch, du kannst dich schon daran gewöhnen, du musst nur umdenken...


    ... du darfst natürlich nicht Metal oder Rock in Spotify laufen lassen und dir vorstellen, dass du mit einem Bugatti Chiron auf der Autobahn unterwegs bist! Stattdessen drehst du Johnny Cash auf, stellst dir vor, dass du mit einem Schwertransporter auf der Landstraße unterwegs bist, genießt die Landschaft und freust dich, dass du nicht noch wegen Maut anhalten musst :D


    (Gut, die obligatorischen Kaffeepausen an Rastplätzen bleiben jedoch auf Ragnarok, wegen Ausdauerverlust :D )