Kurze Bemerkung, keine Frage

  • kurze Bemerkung - keine Frage

    Ich glaube hier bin ich richtig.

    Es scheint wohl so, dass die TEK Storage Kisten (1800 Slots) von fremden Spielern geplündert werden können, wenn kein PIN drauf ist. Nur verschlossen reicht wohl nicht.

    Uns ist es am WE passiert, dass wir auf einem Offi PVE Server geraidet wurden und die Kisten geplündert wurden.

    Die Clowns haben wohl mit Hilfe von Korrupten Petris unsere Wand aufgebrochen, bevor der Offlins Schutz griff und alles kurz und klein geschlagen.

    Und zum Schluss noch die Kisten geplündert.

    also vorsicht....

  • sie ham ja nicht gegen Regeln verstoßen, also wozu melden.

    Wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass manche Spieler wohl Langweile ham und die PVE Spieler trollen.

    Wir hatten nicht damit gerechnet, dass sich jemand die Mühe macht, uns auszuspionieren, korrupte Petris holt, und uns raidet.

    Wir spielen lieber miteinander, mit unseren Nachbarn. Und lassen uns durch den Vorfall nicht davon abbringen.

    Z.B. haben wir alle unsere Zähmboxen offen, so dass sie alle nutzen können.

    Oder wenn wir mitbekommen, dass ein Spieler stirbt oder dc hat, beschützen wir seine Tiere, anstatt ihn zu bestehlen.


    Und die wichtigste Info, TEK Storage Boxen sind nicht verschlossen, wenn verschlossen dran steht.

  • ist wohl Ansichtssache. sie haben die agro der Tiere genutzt, um in unsere Base zu kommen.

    Also keine Hacks oder Gltches genutzt.

    Vom Gedanken her ist es natürlich sehr fragwürdig, das Verhalten, aber in seinem ARK Leben erlebt man so manche Überaschung.

    Aber genau da liegt doch der Knackpunkt. PvE schließt sämtliche Aktionen aus, dessen Ergebnis darin liegt, einen anderen zu bestehlen. Ist im PvE schlichtweg nicht vorgesehen, egal, ob man es durch Bugusing oder durch Ausnutzung spielinterner Mechaniken umsetzt. Solche Tribes würde ich melden. Sollen sie doch PvP spielen, wenn sie keinen Bock haben, sich selber was aufzubauen....

    Auch wenn ich es schon cool finde, dass du das so locker nimmst, aber diese Besonnenheit muss man wohl eh mitbringen, wenn man (sich) Offis spielt (antut) :D

  • ach, ich seh das so, dass ich von einem gelangweilten Spieler auf eine Lücke in meinem Sicherheitssystem hingewiesen wurde.

    Jetzt stehen an der Stelle 2 Velos, die hoffentlich alles wegballern, was sich von dieser Seite aus nähert. Da es am Rand einer tiefen Schlucht ist, kann da über Land nix kommen.


    Und melden, selbst wenn ich es wollte, geht eh nur, wenn ich weiß, wer es war.

    Da ich aber offline war, ist der der Übeltäter nicht bekannt.

    Vielleicht auch besser so, denn sonst würde meine Gier nach Vergeltung laut.