Großer Patch 277.0: Behebung eines Exploits

  • Original aus dem Englischen von Jat


    Hey Überlebende,


    vor kurzem haben wir einen kritischen Exploit in unserem Spiel identifiziert, der seit August 2015 existiert. Der Exploit ist seit geraumer Zeit bekannt und wird von den PC-Spielern (vor allem auf offiziellen Servern) genutzt. Das heutige Update der Hauptversion wird diese Schwachstelle entfernen und das Problem in Zukunft beheben. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten mit dem unerwarteten Update auf 277.0, aber ihr könnt uns glauben wenn wir sagen, dass der Patch sofort erfolgen musste. Glücklicherweise konnten wir uns mit denjenigen befassen, die die Vorteile dieses Exploits ausgenutzt haben. Unglücklicherweise wurde dabei deutlich, dass es sich um eine Vielzahl von "Mega-Tribes" handelt, die auf mehreren Servern diesen Exploit ausgenutzt haben.


    Unter normalen Umständen würde ein solcher Exploit einen globalen Tribe Wipe, und einen weitreichenden Bann für alle beteiligten Spieler von unseren offiziellen Netzwerk, sowie von BattleEye-geschützten Servern bedeuten. Bei dieser Gelegenheit haben wir beschlossen, dass wir allen Beteiligten eine einmalige Begnadigung gewähren werden; das bedeutet, dass niemand gebannt oder gewiped wird, da die Auswirkungen einer solchen Aktion zu weitreichend gewesen wären und erhebliche Auswirkungen auf unsere offiziellen Server gehabt hätten. Für diejenigen unter euch, die diesen Exploit ausgenutzt haben, sei es aus bösartiger Motivation, oder mit anderen gleichzuziehen, es endet mit dieser einmaligen Chance durch Begnadigung. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine einmalige Situation handelt, und wir werden auch in Zukunft gegenüber denjenigen hart durchgreifen, die nachweislich unfair gespielt haben.


    Wir wissen, dass diese Entscheidung überraschend kam. Wir sind jedoch der Meinung, dass dies der beste Schritt ist, um die Qualität des Spiels, und unserer offiziellen Server, zu verbessern. Wir werden unsere Server weiterhin auf Cheater überwachen und investieren derzeit in zusätzliche externe und interne/technische Lösungen für unfaire Spieler und werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass ARK ein faires und wettbewerbsfähiges Spiel bleibt.


    Vielen Dank.


    Studio Wildcard

  • Steht eigentlich auch irgendwo, um welchen es sich handelt? ...da er gefixed wurde kann man das ja auch ruhig sagen :)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Na wenn er doch behoben wurde - wäre das ja dann ohnehin egal... :) ... aber auch wieder nachvollziehbar :)


    /Edit: Und sind wir uns ehrlich - wenns tatsächlich so ein beliebter Exploit war ist Youtube morgen voll damit :)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • nice, aber was für ein Exploit?

    Steht eigentlich auch irgendwo, um welchen es sich handelt? ...da er gefixed wurde kann man das ja auch ruhig sagen

    so jetzt bin ich aber auch neugierig, was war es denn für ein Exploit?

    Jeder der mich kennt, nennt mich Hase.

    Jeder der mich kennt, weiß auch das ich leicht zum Drachen mutieren kann.

  • Aber wo is denn nun der link zum Text hin?

    --> Der Link war direkt in den Patchnotes (1. Antwort) ;)


    /Edit:

    ..Ok - hier geht's gerade ziemlich zu :) ...schon wieder zu langsam gewesen :D

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Leute,

    Wildcard hat noch nie einen behobenen Exploit weiter erläutert und hier wird auch nicht über sowas diskutiert,

    wie man die Spielmechnik aushebelt, bitte!

    Egal was es war ... es ist nun - laut Text - weg und das ist gut so :)

  • Zum Glück für diejenigen, welche das bewusst ausnutzten, kommen sie mit einer Verwarnung davon. Aber vielleicht hätte man es nicht bei einer Verwarnung belassen sollen, trotz möglicher Probleme danach. Ich frage mich, welche Auswirkungen das dann gewesen wären?

  • Hm - also einerseits kann ich verstehen warum WC "nur eine Warnung" ausgesprochen hat - andererseits wurde gegen die Regeln verstossen und das bedeutet für mich, dass alle jene mit den eigentlichen Konsequenzen, also Ban etc. bestraft werden sollten - also so wie es einem schön unten im Serverbrowser angezeigt wird - auch wenn es bedeuten würde das WC quasi sämtliche Server aufräumen müsste. Sie wissen ja scheinbar wer den Exploit nutzte, können also gezielt gegen jene vorgehen ohne andere Spieler zu schädigen.


    Aber nein, nur weil die Mega Tribes es taten passiert scheinbar nix, hätte es aber Klein Otto mit Willi getan wäre dessen Base futsch...

    Wie draussen vor der Tür - nur der kleine Mann wird bestraft...


    Das ist kein Gemecker, nur meine Meinung...


    Aber ich finde es widerum klasse, dass WC weiterhin die Cheater ausfindig macht, nur sollten auch die selbst erstellten Regeln auch durchgesetzt werden.;)

    1

  • nur der kleine Mann wird bestraft...


    Ich glaube, die Strafe für manche Tribes ist größer, wenn sie ihren Status verlieren auf dem Server, weil sie sich nur auf Grund von Exploits halten konnten, als sie komplett zu bannen.

    ich würde das nicht so betrachten, dass den Tribes damit ein "riesen Gefallen" getan wurde.

    In Gesellschaften regeln sich Dinge meistens von selber ... so auch auf Servern in einem Mikrokosmus. ;)

  • Und - so wie es sich für mich liest - scheint es einer gewesen zu sein, wo die Spieler möglicherweise auch mit Meldungen wie "War uns nicht bewusst, dass es sich um einen Exploit handelt" kommen hätten können...

    Wenn es tatsächlich etwas war, was viel zu offensichtlich vorhanden war und möglicherweise nicht als Exploit betrachtet wurde von dem ein, oder anderem - wäre es wohl auch nicht korrekt gewesen hier alle einem harten Bann zu unterziehen...selbst wenn nur ein "unschuldiger" dabei gewesen wäre, wäre das nicht fair gewesen.... abgesehen davon, dass in vielen Tribes ja nicht alle von allen Machenschaften wissen, die jemand anderes unternimmt...


    Na egal - Hauptsache wieder mal etwas behoben :thumbup:

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Hm - also einerseits kann ich verstehen warum WC "nur eine Warnung" ausgesprochen hat - andererseits wurde gegen die Regeln verstossen und das bedeutet für mich, dass alle jene mit den eigentlichen Konsequenzen, also Ban etc. bestraft werden sollten

    Und - so wie es sich für mich liest - scheint es einer gewesen zu sein, wo die Spieler möglicherweise auch mit Meldungen wie "War uns nicht bewusst, dass es sich um einen Exploit handelt" kommen hätten können...

    Ich vermute mal, Wiese hat recht, möglicherweise ist es auch was, dass keiner als mogeln angesehen hat, eben "weil es schon immer so war und es ja alle getan haben".

    Ups, da fehlt was.

    Und wenn sie jetzt alle die bannen die den Exploit ausgenutzt haben ist keiner mehr da der spielt.

  • Ich vermute mal, Wiese hat recht, möglicherweise ist es auch was, dass keiner als mogeln angesehen hat, eben "weil es schon immer so war und es ja alle getan haben".

    Ups, da fehlt was.

    Und wenn sie jetzt alle die bannen die den Exploit ausgenutzt haben ist keiner mehr da der spielt.

    Hmm, Jein würd ich da sagen.

    Ich weiss was du meinst - aber nur weil es alle taten ist es legitim?

    Ist jetzt die Frage - war es bekannt, dass es ein Exploit war und wurde es dann bewusst ausgenutzt, oder hat ein Zufall die Spieler darauf aufmerksam gemacht weil sie es unbewusst taten - und es danach weiter taten?


    Da ich nicht weiss was es genau für ein Exploit war klingen meine Aussagen etwas schwammig, sry^^.


    WIe dem auch immer sei - ich hoffe jene Spieler lernen daraus und sind beim nächsten Mal etwas vorsichtiger - und fairer.

    1