The Island - Brutmutter

  • Ich persönlich würde mir also die Extraarbeit mit dem Zähmen, ggf. Züchten und den Sätteln für die Megatheriumtaktik extra für die Brutmutter nicht antun, zumal ich auf meinen Servern schon über eine recht weit fortgeschrittene Rexzucht zurückgreifen kann.


    Erfahrungsgemäß sind die Megas für die Spinne einfach die bessere Wahl, wenn man schnell viel Element farmen will.

    Bis Beta reichen auch locker graue Sättel und für Alpha hatten wir nen grünen mit minimal mehr Rüstung.

  • Erfahrungsgemäß sind die Megas für die Spinne einfach die bessere Wahl, wenn man schnell viel Element farmen will.

    Bis Beta reichen auch locker graue Sättel und für Alpha hatten wir nen grünen mit minimal mehr Rüstung.

    Wir werden es ausprobieren :/ ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass man mit dem Megatherium die Spinne auf Alpha machen kann. Sie haben ja den Buff nur wenn sie die kleinen Spinnen töten.


    Eventuell klappt es nur mit geboosteten Einstellungen bei den Dinos X/ mit originalen Einstellungen bzw. offi server wird es warscheinlich sehr schwer werden.


    Wir machen die Spinne mit Rexe ohne Verluste, obwohl einige Rexe ziemlich viel einstecken müssen und die haben ca. 42k HP. Ein Megatherium bringt man evt. auf 20k. Klar nimmt er deutlich weniger Schaden wenn er den Buff hat aber haben sie den Buff durchgehend? Wenn man die Spinne besiegen sollte, dann nur mit hohen Verlusten bei den Megatherium.

  • und ob das mit offi einstellungen funktioniert. Ich verstehe nicht warum alle immer denken Rexe sind alles und mehr braucht man nicht. Wir machen nur den affen mit Rexen. Für die Spinne gibts Megatherien und für den Drachen/Ragna gibts Rhinos. Warum sollte ich es mir schwerer machen als es ist...

    Einmal editiert, zuletzt von vzbls ()

  • Das wird auch damit zu tun haben das nicht jeder die ganze zeit züchten will oder kann. Und da sind Rexe der beste Kompromiss.

    das stimmt ja eben nicht, außer du nennst ne Handvoll unausgewählter megatheriums zusammenstellen und werfen lassen "ganze Zeit züchten". Nen brauchbaren sattel drauf und imprint und du bist fertig.


    Rexe auf 42k und 700-800% dmg zu bringen, DASS ist die "ganze Zeit züchten".

    In der Zeit die du brauchst um das hinzubekommen hast du mit den megatheriums schon mehr Element gefarmt als du normalerweise brauchst und währenddessen theris oder rhinos oder was auch immer für den Drachen gezüchtet und den Affen mit 5reapern erlegt.


    Da gibts mehr als genug kleine Spinnen, sobald der buff oben ist bekommen die fast keinen Schaden. Der buff ist so extrem das es wohl auch ohne imprint gehen sollte.


    Rexe sind kein Kompromiss sondern man überzüchtet sie einfach solange bis man alle Bosse damit schafft, mehr nicht. Mit genug Mühe und Zeit kannst das auch mit anderen Tieren schaffen.

    Rexe haben halt nur das beste dmg/max hp Verhältnis weshalb sie gern genommen werden. Leider nützt das beim Drachen oder der Spinne nichts bzw gibts bessere Tiere für die Kämpfe.


    Für die Spinne sind sie nicht die erste Wahl und wenn du die Spinne 5x oder öfters in folge machst gehen selbst die überzüchtetsten rexe in die Knie. Dann heißt es Tonnen von Fleisch ins Schwein drücken um die hp wieder aufzufüllen, während das megatherium den Schaden nie bekommen hat.


    Für den Drachen sind rexe auch nicht die erste Wahl.


    Der beste Kompromiss sind verschiedene mittelmäßige Züchtungen für jeden Boss. Macht mehr Spaß und kann gleichzeitig gemacht merden.


    Wenn was wichtig ist und kämpfe leicht macht dann sind das sattel blueprints mit Basis 100rüstung+ welche gecrafetet bis zu 150rüstung haben.


    Ich spiele zwar nicht auf einem offiziellen Server, aber die Einstellungen bis auf breeding/taming/ausbrüten sind Original übernommen.

  • Da bin ich ganz deiner Meinung :D Allerdings ist die Rex-zucht so oder so notwendig, oder wollt ihr die Tekhöhle mit Megatherien machen? :P Wir werden es im laufe der Woche mit dem Megatherium probieren die Spinne zu machen. Welche stats sollten die haben? HP und DMG. Als es den Megatherium und die Therizinos noch nicht gab, wurden auch alle Bosse mit Rexe gemacht bzw. wurden damals die Bugs ausgenutzt um die Bosse zu blockieren :rolleyes:

  • Also wir züchten einfach fast jedes Tier auf Mutationen. Ham einfach die Breedlines unter den Leuten aufgeteilt und so geht es gut voran. Megatherien züchten wir aber garnicht. Die sind gezähmt und damage und HP zusammen gezüchtet. auch wenn wir ziemlich gute Rexe haben ginde ich es mega nervig die Spinne damit zu machen. Einmal geht schon aber danach wirds schwierig. Auserdem kommt man eh nicht nir mit rexen klar. Man muss ja auch Brontos, Racers, Theries usw. züchten. Da macht es dann nicvts aus wenn man noch ein Tier mehr hat. Und Megatherien sind auh viel leicvter als rexe zu züchten.

  • Rexe auf 42k und 700-800% dmg zu bringen, DASS ist die "ganze Zeit züchten".

    In der Zeit die du brauchst um das hinzubekommen hast du mit den megatheriums schon mehr Element gefarmt als du normalerweise brauchst und währenddessen theris oder rhinos oder was auch immer für den Drachen gezüchtet und den Affen mit 5reapern erlegt.

    Welchen Vorteil hat der Theri ggü. dem Rex bei dem Drachen? Weil man mit Kuchen heilen kann?

    Auserdem kommt man eh nicht nir mit rexen klar. Man muss ja auch Brontos, Racers, Theries usw. züchten.

    Was sind Racers? Und warum muss man Brontos und Theries züchten?


    VG

    Ju

  • denke er meinte paraceratheria

    das mit den brontos theris etc ist wohl eher ne pvp angelegenheit warum man die züchten sollte

    wobei ich als pvelerin sagen muss dass ich mir theris auch mindestens einmal züchte...schon allein wegen der bewegungsgeschwindigkeit durch die prägung, sind ja sonst lahme schnarchkrücken

  • ....

    wobei ich als pvelerin sagen muss dass ich mir theris auch mindestens einmal züchte...schon allein wegen der bewegungsgeschwindigkeit durch die prägung, sind ja sonst lahme schnarchkrücken

    Uhh, da sagst du was. Hab an den Imprint überhaupt nicht gedacht, dass ich dadurch die Geschwindigkeit pushen kann. Sehr guter Tipp, auch für mich als PvElerin- Danke :-)

  • Ja theries zum spieler killen vorallem wrul sie wenn man sie auf speed skillt schneller sind und sie keine rüstung beachten. Brontos und racers (ja eine abkürzung für paracerithum) zum turrets tanken aber es gibt ja noch rinige andere wie pachyrhinos stegos gigas usw.

  • Nein die haben am Kopf eine Schadensreduktion. Die sind besser als brontos zum tanken. Das gleiche gilt auch für trikes. Für heavy turrets nimmst du pachyrhinos, für Tek turrets trikes und für playeronly turrets stegos. Racer werden benutzt um nicht wegegrabbt zu werden. Brontos werden so gut wie gar nicht mehr zum tanken benutzt. Die haben ihren Einsatzzweck in der Verteidigung wegen dem Schwanzschlag.


    vzbls theris werden nicht nur Spieler killen benutzt. Die können Spieler von z.b. rexen unmounten und auch gut gegen gigas ankommen. In unserem letzten raid hat eins unserer theris 6 berittene rexe vernichtet. Und 3 gigas haben wir mit 5 theris auch innerhalb von 20 Sekunden zerlegt. Gut, unsere theris haben auch über 1400% DMG.

    Einmal editiert, zuletzt von chronic ()

  • Da kann man mal sehen ,dass das Basiswissen, bzw. das Wissen um einsatzbereiche echt stark variiert zwischen PvE und PvP. Super interessant für mich als PvEler. Unsereiner zähmt Tiere wie Pachyrhinos höchstens, um es "freizuschalten". Schaue aber z. B. super gerne PvPProjekte im video, weil es echt spannend ist und einen durchaus fesselt :)

  • Und 3 gigas haben wir mit 5 theris auch innerhalb von 20 Sekunden zerlegt

    Dann waren das aber nur gezähmte und keine gezüchteten den berittene Gigas sind ja wieder ein ganz anderes Kaliber.


    Aber zurück zur Brutmutter und den Megatherien. Wie stark der Buff ist habe ich vor kurzem auch feststellen müssen. Mein Imprint Giga macht 4300 DMG und das Megatherium hatte gerade einen Skorpion geplättet und Buff gehabt und ich nur noch 1020 DMG gemacht also weniger als ein viertel und der hatte kein Mate Boost.


    MFG


    Crazyzocker90

  • Dann waren das aber nur gezähmte und keine gezüchteten den berittene Gigas sind ja wieder ein ganz anderes Kaliber.

    das könnte sein ist aber auf offis eher unwahrscheinlich. Jeder halbwegs vernünftige Tribe hat mindestens 315%dmg gigas. Wie hoch die imprinted waren und ob die richtigen Leute draufsaßen weiß ich natürlich nicht.

  • Aber zurück zur Brutmutter und den Megatherien. Wie stark der Buff ist habe ich vor kurzem auch feststellen müssen. Mein Imprint Giga macht 4300 DMG und das Megatherium hatte gerade einen Skorpion geplättet und Buff gehabt und ich nur noch 1020 DMG gemacht also weniger als ein viertel und der hatte kein Mate Boost.


    MFG


    Crazyzocker90

    DAS ist tatsächlich ein absolut tragendes Argument für die Sitzsäcke. Echt Wahnsinn. Ich freue mich immer mehr auf mein neues Projekt :)

  • Naja 14 Tage Aufzucht für einen Dino ist auch nicht so ohne. Aber 1400% Theris auf Offi ist das wirklich möglich oder bringe ich da was durcheinander.

    590%DMG bei geburt. mit 100% imprint sind das 708%DMG. Dann gibts pro level 12 punke dazu. Bei 60 level in DMG bist du dann bei 1428%DMG. Und das ist unsere alte linie. Die neuen haben 614%DMG bei geburt. die kommen mit 100% imprint und 60 leveln auf fast 1500%.

  • Also das die gegen gigas ankommen war mir klar da sie ja keinen sattel beachten aber das sie rex reiter abmounten hab ich noch nicht gesehen. Wie geht das muss man da was bestimmtes machen das man abgemountet wird ider einfach draufhauen? chronic