Hallo. Ich brauche etwas Unterstützung.

  • Danke für den Tipp.Wenn ich den Befehl destroywilddinos eingebe dann kommen also viele neue Dinos.? Dauert es lange bis viele Dinos nachspawnen oder geht es in so 5 Minuten.? Bin da etwas uneefahren weil ich den Befehl noch nie benutzt habe,nicht das alle dDinos verschwunden bleiben.

  • Bist du eigentlich schon mal auf die Idee gekommen einfach mal selbst etwas auszuprobieren? Das Spiel lebt davon dass man erkundet, sucht, ausprobiert, etc.. Das kann doch keinen Spaß machen wenn du dich zu jeder Kleinigkeit spoilern lässt.

    ois easy!

  • Bist du eigentlich schon mal auf die Idee gekommen einfach mal selbst etwas auszuprobieren? Das Spiel lebt davon dass man erkundet, sucht, ausprobiert, etc.. Das kann doch keinen Spaß machen wenn du dich zu jeder Kleinigkeit spoilern lässt.

    Same here... ich spiele Ark erst seit etwa einem Jahr. Habe alle Infos die ich brauchte von Youtube, Dododex oder dem Wiki geholt. Wenns wirklich nicht mehr weiter ging, dann fand ich eine Frage im Forum gerechtfertigt. Wenn man sich die Infos aber selber zusammensucht, oder noch besser, etwas selbst probiert, lernt man es viel besser und merkt es sich auch für später.:S


    Hab auch eher das Gefühl dass es mir so keinen Spass machen würde. Das ist ja als würde die ganze Zeit jemand neben einem sitzen und Ansagen machen, was man wo, wie zu tun hat. Aber jedem das Seine.

  • habt ihr auch recht. Werde in zukunft alles ausprobieren. Macht auch spass


    Eine Sache ist noch. Ich hab gelesen das es ein Maximallevel gibt. Bei Ragnarok soll es nur bis 105 gehen. Und in der Game ini soll man etwas überschreiben könn was das Level erhöht. Wie geht das genau.? Und wie viel Level kann ich draufsetzen.? Hab sowas noch nie gemacht und wäre dankbar über eine Beschreibung für Anfänger oder einen Link.

  • Eine Sache ist noch. Ich hab gelesen das es ein Maximallevel gibt. Bei Ragnarok soll es nur bis 105 gehen

    Hi,


    eine blöde Frage von mir: warum willst du das machen?

    Welche Vorteile soll das bringen?

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

  • Also brauch man das nicht unbedingt. Wie ist das mit den Cheat Befehlen. Zb:gmsummon Kreatur_character_bp_c

    Kriegt man da immer noch eine Kreatur,die gleich gezähmt ist.? Und kann man gleich was schreiben wie Viel Level es haben soll.?

    Und der Befehl SetTargetDinoColor x y

    Muss ich den Dino anschau den ich einfärben will.? Nicht das alle nachher eingefärbt sind.

    Wäre auch toll wenn es ein Befehl für Wyvereier gibt. War bei den Locations von Ice Wyvern im Schneegebiet hab aber keine Eier gefunden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dragozon1 ()

  • Also brauch man das nicht unbedingt.

    Nein, das ist meiner Meinung nach nur für Server nötig, die extreme Einstellungen haben wollen.

    Zb:gmsummon Kreatur_character_bp_c

    Kriegt man da immer noch eine Kreatur,die gleich gezähmt ist.? Und kann man gleich was schreiben wie Viel Level es haben


    Ich lege dir mal folgende Seiten ans Herz:

    https://ark.gamepedia.com/Console_commands

    Hier werden alle cheat Kommandos beschrieben. Wie der Befehl geschrieben wird, ihre Parameter und was der Befehl bewirkt.

    https://ark.gamepedia.com/Server_Configuration

    Hier sind alle Servereinstellungsbefehle aufgelistet. Auch samt Parameter und Beschreibung.


    Ich schließe mich mal einigen meiner Vorschreiber an.

    Erkunde das Spiel erst einmal ohne an den ganzen Einstellungen zu viel herum zu drehen.

    Ja, Ark ist am Anfang frustrierend, da man häufig stirbt (an einem Dilo!!!). Dann kommt noch der Rohstoff-Grind dazu, damit man sich verbessert. Aber das ist die Essenz eines Survival-Spiels. ;)

    Der Reiz liegt darin immer weiter zu kommen, die Welt zu erkunden und möglichst lange zu überleben.

    Als Einzelspieler kann man einige Abkürzungen nehmen ohne sich den reiz zu nehmen.

    Wenn der grind zu viel wird, dann schalte den Creativ-Modus ein und baue dir eine Basis. Danach kannst du den Modus wieder ausschalten und neue Herausforderungen angehen.


    Edit:

    Und der Befehl SetTargetDinoColor x y

    Muss ich den Dino anschau den ich einfärben will.? Nicht das alle nachher eingefärbt sind

    Ja

    Beachte, dass nicht alle Tiere alle Farbregionen haben. Es kann daher sein, dass du zwar Farben eingibst aber dies nicht sichtbar ist.

    Ich habe zwar keine Lösung, aber bewundere das Problem!


    Wenn DAS ihre Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem zurück!

    Einmal editiert, zuletzt von 00julius ()

  • Oder du suchst dir einen netten privaten Server.... Mit paar Leuten machts gleich viel mehr Spaß und die können dir dann auch ingame die wichtigsten Mechaniken erklären.... Cheaten is dann halt nichts mehr.... Aber über kurz oder lang nimmt dir das eh nur den spielspaß 😉....

  • Also brauch man das nicht unbedingt. Wie ist das mit den Cheat Befehlen. Zb:gmsummon Kreatur_character_bp_c

    Du hast doch den Cheatbefehl schon selber gesucht. Jetzt musst du ihn nur noch nach deinen Wünschen "umbauen".

    Tapejara googeln -> Spawncodes öffnen -> Classname kopieren -> in deinen Code einfügen -> Level dazu fertig


    Ergebnis:

    cheat GMSummon "Tapejara_Character_BP_C" 150


    Das gibt dir einen fertig gezähmten Tapejara Level 225 (150 x 1,5 gerundet).

  • He danke. Werde ich probieren. Hab schon so auch versucht,einfach nur zum spawnen,sind aber nicht gleich gezähmt gewesen. Aber der Dimetrodon kommt nicht. Wird der anders geschrieben.? Hab auch schon den Kreativemodus ausprobiert. Nur aus irgendeinen Grund war wo ich den beendet hab die Geundheit weit runter.

    Kann man eigendglich auch ein Drachen oder Mantikor spawnen lassen der such gleich gezähmt ist.? Nicht das der sonst mich platt machtlol

    Einmal editiert, zuletzt von Dragozon1 ()

  • https://app.dododex.com/admin-…ems/resources/consumables

    Guck mal hier im Dododex gibt es alle möglichen Cheats, da kannste Sachen Spawnen lassen.

    Du musst hier nichtmal abschreiben, sondern nur anklicken und dann hast es auch schon kopiert.
    Oben kannste auswählen welche Anzahl, ob gezähmt oder nicht und so Kleinigkeiten. Je nachdem um was es sich handelt.

    Egal ob Rohstoffe, Tiere, Waffen und Co. Auch findest hier noch einige Admincheats.
    Jedoch gilt das nur für Vanillakrams. Wenn du durch Mods geänderte Tiere/Zutaten usw. hast musst du die Spawncodes der jeweiligen Mods nehmen.

    Vorsicht falls du den Googleübersetzer nutzt. Die Seite muss auf englishc sein, damit die Codes richtig abgeschrieben werden.

    Gruß
    Gabi


  • danke. Ich kenne mich nun mal nicht mit denChetbefehle aus das ist ales neu für mich. Einige aben mir geholfen zb das mit den destoywilddinos, so hab ich wenigstens mein Quetzal gefunden.ich spiele aber auch selbst auch wenn es den Anschein hat das ich alles frage. Ich hab aber schon die Welt erkundet und bin dabei eine Burg mit Gehegen zu bauen.

  • Ich kann dir nur sagen, dass du schnell den Spass verlieren wirst, wenn du dir alles ercheatest. Im Kreativmodus zu bauen, kann ich im SP noch nachvollziehen, da man alleine sich echt "tot farmt". Mache ich auch. Allerdings hab ich Baumods, wo ich farmen muss, daher ist das so ein fifty fifty Ding :) Aber alles andere nimmt auf Dauer die Herausforderung und den Spass.

    Nur meine Meinung.

  • Du musst selber wissen was dir das Spiel kaputt macht und was nicht.

    Ich spiele fast nur alleine, aber ich habe immer meine Tiere die mir beim farmen helfen.
    Für Fisch empfehle ich nen Pelagornis.

    Aber jetzt hast ja ne ganze Liste mit den Spawncodes.. und wenn es mal eine Tierart nicht auf deiner Karte gibt, der simple Spawner, ID:1295978823, kann dir auch solche auf die Karte holen, du musst sie dann nur finden und zähmen. Wenn du damit Jungtiere erscheinen lässt, die musst du nur finden und prägen, die brauchen nichtmal gezähmt werden.

  • Der Simple Spawner ist eine Mod, die ID kannst du im Workshop eingeben und dir den Mod herunterladen., wenn er dich interessiert.

    Wie es funktioniert steht in der Modbeschreibung.

    Und ja du kannst dir jedes Tier auf die Karte holen das es da ursprünglich nicht gibt.
    Du kannst dir sogar Bosse herbeizaubern, oder neue Rohstoffplätze anlegen.
    Nester in deiner Welt hinzufügen, wo du Jungtiere und Eier von herumlaufenden Tieren erzeugen kannst.

    Schau dir die Mod einfach gut an und teste bisschen aus.

  • Cheaten würde ich nur, wenn ich irgendwo festhänge oder nicht mehr rauskomme, dann "ghoste" oder "flye" ich mal schnell aber sonst ist es lame.


    Ein Griffin braucht man nicht cheaten, die legt man leicht. Du baust eine große Falle bestehend aus 5 Steintoren mit minimalen Abstand, (sodass dass du noch durch kommst) und jeweils 2 Tore an den Enden. 1 Tor ist offen und durch dieses Tor wird der Griffin rein gelockt.

    Allerdings ist der Griffin echt.. lästig sage ich mal, der fliegt nicht immer da rein und haut auch schnell wieder ab.

    Und den Griffin würde ich auch nur zum Fliegen allgemein nutzen oder um ein Quetz vom Himmel zu holen, weil als Kämpfer taugt der nichts.


    Mir gefällt die Snow-Owl mittlerweile sehr gut

  • Ich baue grundsätzlich nur mit Tek, wenn ich es über die Bossfights auch frei gespielt habe. Aber auch das, muss jeder für sich selbst wissen ;) Es gibt in Ark ja nicht ohne Grund den langsamen Aufbau von Stroh über Holz, Stein etc :).

    Ich denke wirklich du solltest es einfach so machen, wie du meinst, dass du es machen möchtest. Da spielt die Meinung von uns eher keine Rolle. Der eine mag es so, der andere wiederum lieber so.

    Lieben Gruß

    Jamali