Beiträge von xXAllosaurusXx

    Liebe Ark-Gemeinschaft,

    ich überlege seit Tagen mir die Explorer Edition von Ark im Microsoft store zu kaufen, da ich Ark nur durch einen Freund spielen kann - mittlerweile weit über 2000std.

    Meine Frage an euch ist, kann ich mit der Microsoft Version auch mit Mods auf PC spielen oder brauch man dafür die Steamversion?


    Liebe Grüße

    xXAllosaurusXx

    Hallo liebe Community, ich habe schon oft gesehen das es die Möglichkeit gibt, Benutzerdefinierte Bilder in Ark einzufügen. (PS4)

    Nur ich habe noch nicht herausgefunden wie das funktioniert, das einzige was ich zahlreich gefunden habe waren Erklärungen für den PC.


    Kann es mir jemand für die Xbox sagen, bzw. geht das überhaupt?


    MfG

    xXAllosaurusXx

    Hey Ihr, ich habe ein Problem,brauche daher eure Hilfe.


    Ich habe gestern versucht einen 319er Giga zu zähmen was ich nach 3 std leider nicht geschafft habe.

    Mein Admin hat mir geholfen mit einem Cheat, nur ich kann ihm weder einen sattel aufsetzen noch Füttern, nun ist mir auf gefallen das sich am Level nichts getan hat und er nun am verhungern ist.


    Kann mir jemand weiter helfen?

    Ich wünsche mir eine allgemeine Trennung von PVE und PVP, bei den Einstellungen fängt das ganze schon an.

    Beispiel: im PVE-Modus gibt es eine Voreinstellung das Geschütztürme auf Wilde Kreaturen schießen von Anfang an.(sollte änderbar bleiben)

    Das selbe mit den ganzen Pflanzen.


    Für PVP kann es gerne so bleiben wie es jetzt ist.

    Hallo, ich möchte mich auch gern dazu äußern, ich habe das Problem seit dem Aberration erschienen ist anfangs war es so schlimm das sich alle 5 min das Spiel schloss, monat später alle 15 minuten.

    Ich hatte dann die schnau*e voll und habe paar Monate die Finger von Ark gelassen.

    Nun habe ich festgestellt das es halbwegs läuft, um so länger ich das Spiel spiele um so häufiger schließt es sich, anfangs kann ich 2std im spiel bleiben, sagen wir nach 5 Std immer wieder neu

    Spielstart und neu joinen werden die Zeiten kürzer, bis zu 30 min.

    Wir sind Routereinstellungen durch gegangen, der Server Besitzer hat 4 Std mit Nitrado telefoniert und die Backupszeiten ändern lassen.

    Auf dem Server spielen auch PCler, das interessante an der ganzen Problematik ist das die ca. 5 Schweizer keinerlei Probleme haben, bei keinem von denen schließt sich das Spiel.


    Mit freundlichen Grüßen

    xXAllosaurusXx

    Aber anscheinend geht es nicht allen XBOX-Spielern wie dir. Der sinnvollere Weg wäre daher zu ergründen, was bei dir (und manch anderem) anders ist, als bei all jene, bei denen das Spiel tadellos läuft. Jedenfalls wäre dieser Weg besser, als das Spiel nun grundsätzlich zu verteufeln nur weil es bei dir nicht läuft. Bei anderen geht es ja, womit klar sein dürfte, dass es am Spiel selbst nicht liegen kann, da alle anderen ja exakt das gleiche Spiel haben...

    Ja dann gib mir mal bitte ein Tipp wie man das am besten herausfinden kann. ?

    Leider geht es nicht nur mir so.

    Die Angst ist unbegründet. Ein absoluter Reinfall ist es nicht und wenn du es im Sale kaufst ist es sein Geld allemal wert und - sofern zukünftig ein paar Baustellen bearbeiten werden würden - auch im normalen Verkauf. Wie es einer meiner Vorposter sagte:

    Doch ich finde schon das die Angst begründet ist, immerhin kann ich es mittlerweile seit über 1 Monat nicht mehr Zocken da nach beitritt des Servers das Spiel sich nach 10 min (auf die Minute) schließt, seit dieses DLC erschienen ist.

    Keiner kann einem irgendwelche Infos geben ob man es irgendwie beheben kann.

    Guten Tag, ich spiele auf einem privaten PC Server.

    Vermehrt ist mir jetzt auf gefallen das sich mein Spiel unregelmäßig einfach schießt mal 1x am Tag dann wieder bis zu 5x am Tag.

    Weiteres was mir aufgefallen ist, das sich seltene Dinos anderes verhalten als sonst, zum Beispiel kann ich ein Greif nicht mehr zu unsere Base locken was sich in Viking Bay Highlands N befindet, da sie an der Wasserkante sofort umdrehen und wieder in Richtung Schneegebiet fliegen.

    Als nächstes war ich mal auf der Suche nach einem Wyvern-Ei, habe eine schöne männliche 165ger schneeweiße Eiswyvern gesehen, habe sie eine Weile beobachtet, sie ist hinter einem Stein verschwunden als ich nach einem kurzen Augenblick hinterher flog fand ich die selbe Wyvern komplett woanders aber Sie war nicht mehr Schneeweiß sondern hatte plötzlich die Farbe gewechselt in ein Intensives Blau.


    Ist das bei jemanden auch so merkwürdig in letzter Zeit?


    Liebe Grüße xXAllosaurusXx

    Beste Weg um auf Farbmutationen zu kommen ist Masse. Stell dir einen Stall mit möglichst vielen Weibchen hin. Jemehr desto besser und am besten natürlich ohne Mutation. Dadurch kannst die niedrig Wahrscheinlichkeit ausgleichen. Ansonsten ist es einfach Glückssache und ein Frage der Geduld.


    Nach 1177 spielstunden habe ich es heute endlich geschafft und das 2 Mal. :D

    Hallo liebes Ark-Forum, ich bin nun eine weile dabei Dinos zu Züchten, aber so richtig habe ich die Mechanik immer noch nicht verstanden.


    Ich habe einfach mal Iguanodons verpaart, gleich beim ersten mal ist eine Mutation entstanden, ich bin auf der "Jagd" nach Farbmutationen und habe es noch nie geschafft eine zu erhalten, was mich natürlich bissel Traurig macht bei so vielen Youtubevideos die man sich Anschaut fragt man sich dann nach einer weile ob man vielleicht etwas Falsch macht.


    Mitlehrweile habe ich einen Iguanodon mit insgesamt 26 Mutationen, aber es hat sich nichts wirklich verändert, außer das es um 2 lvl höher ist als die Eltern aber die Werte sind gleich.

    Mir geht es gar nicht um die Werte, sondern nur um Farbmutationen.


    Vielleicht gibt es hier jemanden der mir Hilfe geben kann, bzw. Zeit es mir mal genau zu Erklären.


    Danke im Vorraus

    xXAllosaurusXx

    Das ist auch das einzige was ich sehr hoch eingestellt habe, sonst ist alles auf "normal".


    Na ja es ist nicht das erste Mal das bei Ark meine Konsole anfängt zu Zicken. ?

    Mahlzeit zusammen,


    heute dachte ich mir, ich Spiele mal auf der Karte SE,

    alles soweit so gut, Laufe der Zeit dachte ich mir ich züchte mal Jeboa`s, ich muss dazu noch sagen das ich die Einstellung für das Heranwachsen verdammt hoch habe, erst hatte ich es auf 900 aber hatte es dann runter auf 500 gestellt, da es mir sonst einfach zu lange mit dem Züchten dauert, im Singleplayer.

    Jedenfalls habe ich mir 5 Weibchen und 5 Männchen ercheatet, dadurch das es natürlich bei mir nicht sehr lange dauert wurden aus 10 immerhalb von ca. 30 Min ungefair 20-25 stk. Das Spiel hängte sich auf, Stürzte ab und beim Neustart wurde der Lüfter der Xbox verdammt Laut, als das Spiel fertig geladen hat, ist mir aufgefallen das kein einziger Jeboa da ist.

    Meine Frage ist nun, lag es daran das zuviel Stukturen auf einem Fleck waren oder das die ganze Sache zu schnell ging, das die Leistung der xbox nicht mehr hinterher kamm ?


    Ich Danke schon mal im Vorraus, mit freundlichen Grüßen

    xXAllosaurusXx

    Mein erster Dino den ich gezähmt habe war ein lvl 1 Carno, boah war ich Stolz als er Bewusstlos am Boden lag, mit dem habe ich auch den Erfolg geholt "maximum Dino" oder wie sich der auch immer nennt.

    Der "Lebt" zum Glück immer noch mit seinem Low Level, im Singleplayer.

    Viel mehr hat es mich Sauer/Traurig gemacht, als ich Monate lang Dinos gezüchtet habe wo echt tolle Farbmutationen entstanden sind, diese dann jetzt vor paar Wochen verloren habe, da sich ein Fehler eingeschlichen hat und da durch alle Daten verloren gegangen sind, paar wochen davor habe ich immer wieder überlegt nimmst du die jetzt mit auf dein Singleplayer oder nicht, da ja die Map eh gewechselt wird ? Tya nur leider ist es jetzt zu Spät alles weg, mir fehlt zurzeit dadurch auch die Lust das Game überhaupt noch zu Starten.

    Ich glaube von emotionale Beziehung kann man eher weniger Sprechen, es ist die Zeit die man in einem Spiel rein steckt, die Nächte die man durchzächt, nur um ein tolles Pixel zu erhalten.