"Atlas" - Nachfolger oder Ableger von ARK: Survival Evolved

  • Darüber hab ich nun auch schon nachgedacht, nur ob es wirklich so effektiv ist? Eigentlich hätte Wildcard sich denken können was dabei raus kommt.... viele denken nicht groß nach und hauen so einen Quark wie "fixt erstmal Ark" und sowas raus. Wirkliche Bewertungen zu dem neuen Game gibt es sicher - wie vorher zu erwarten war - nicht viele^^


    Typische retarded Kommentare auch, wie man sie oft auch unter Workshop Modkommentaren & co findet^^

    Jup - so ähnlich seh ich das auch.... ganz unmöglich ist die Idee von Atax allerdings auch nicht, da ja WC immer sehr viel auf die Community gehört hat... allerdings denke ich, dass eine Art Community Befragung mit "ehrlichen" Grundsätzen dann wohl sinnvoller gewesen wäre....

    in die Richtung "hey Leute - haben vor ein neues Spiel zu entwickeln und wollten euch mal befragen, was ihr euch vorstellen würdet" (OK - selbst für mich hört sich das bescheuert an, wenn ichs mir nochmal durchlese :D ... aber gerade bei WC hat das mit der Community immer sehr gut funktioniert... also warum nicht einfach mal "ehrlich" fragen)


    Wenn tatsächlich was an Atax Theorie drann ist, wäre es eher ein Griff in den Sand und nicht wirklich intelligent gewesen. (Es allerdings wieder zurück in die Schlagzeilen zu schaffen - gerade im Sommerloch - kann natürlich auch die Spielerzahl von ARK wieder etwas ankurbeln...die "recht frische" Neuigkeit bezüglich des letzten DLC`s verbreitet sich dadurch auch besser.... dass es komplett unabsichtlich war kann ich mir daher auch nicht vorstellen... da war schon etwas PR auch dabei :) )

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Es allerdings wieder zurück in die Schlagzeilen zu schaffen - gerade im Sommerloch - kann natürlich auch die Spielerzahl von ARK wieder etwas ankurbeln

    Gut, diesen Teil deines Satzes verstehe ich nicht unbedingt, da ARK weiterhin TOP Spielerzahlen verzeichnet, im Sommer aktuell sogar mehr als noch im Frühjahr (zumindest bei Steam). Aber nun gut xD

  • Die Ankündigung von WC, dass man als Dino spielen kann, war ein Aprilscherz gewesen.
    Wenn du unbedingt als Dino spielen willst, findet sich dazu eine Mod: https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=520154171

    Das Katzenviech lässt grüßen und hinterlässt einen Keks ;)
    Grammatik-, Tipp- und Rechtschreibfehler können eingesammelt werden und ergeben eine leckere Buchstabensuppe.


    The Blackriders on ARK suchen Verstärkung!
    Zur Steam-Gruppe


    "Die Zukunft wird vom Charakter derer bestimmt, die sie zu gestalten versuchen."

  • Gut, diesen Teil deines Satzes verstehe ich nicht unbedingt, da ARK weiterhin TOP Spielerzahlen verzeichnet, im Sommer aktuell sogar mehr als noch im Frühjahr (zumindest bei Steam). Aber nun gut xD

    Echt? - Gut - muss zugeben, ich hab den "Satz" komplett ohne irgendwelche Recherchen geschrieben... hätte aber drauf gewettet, dass die Spielerzahlen runter gegangen sind...daher diese Idee... wenn sie sich nahezu nicht geändert haben ist das dann wohl hinfällig und können wir daher verwerfen ;)

    (Schlagzeilen rund um ein solchen Spiel schaden aber nie ;) ... selbst wenns ein "neues" Spiel sein sollte, ist in allen Berichten mit Sicherheit auch die Rede von ARK)

    Wenn heute gestern morgen war, wird morgen heute gestern sein hmm.gif

  • Die Ankündigung von WC, dass man als Dino spielen kann, war ein Aprilscherz gewesen.
    Wenn du unbedingt als Dino spielen willst, findet sich dazu eine Mod: https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=520154171

    Ein Aprilscherz im Juni? Gut WC verspätet sich ja gern mal. Letzt Stand war ca. vor 1 Jahre das es auf Grund des Release nach hinten verschoben wurde. Dann sind die DLC's dazwischen gekommen. Mal sehen nach Extision habe sie vielleicht Zeit dafür.

    Und ja ich kenne die Mod.

    I-TG

  • sanitoeter86Ganz am Ende vom trailer sieht man ganz deutlich "ARK Official Mods" grumble was bedeutet das es ein Modtrailer war! search Nicht mehr und nicht weniger! pardon

    Was soll diese Aussage uns jetzt sagen. Das es eine offizielle Mod ist. Und? DLC's sind auch nichts anderes.

    Das Ding wird von WC Partner Studio Instinct Games entwickelt.


    Aber egal jetzt wieder back to topic es geht hier um Atlas.

    I-TG

  • Ein Aprilscherz im Juni? Gut WC verspätet sich ja gern mal. Letzt Stand war ca. vor 1 Jahre das es auf Grund des Release nach hinten verschoben wurde. Dann sind die DLC's dazwischen gekommen. Mal sehen nach Extision habe sie vielleicht Zeit dafür.

    Und ja ich kenne die Mod.

    Das ist quatsch, dass war natürlich kein Aprilscherz.


    Also das hier war der Aprilscherz:

    - aber hier ist das ja offensichtlich, Dinos die Menschen reiten, etc... ist quatsch, sowas sollte es nie geben.


    Das hier:

    ist jedoch kein Aprilscherz. Es war ein Projekt, an dem wirklich gearbeitet wurde. Es wurde dann jedoch pausiert, um Ark endlich Releasefertig zu bekommen, so damals der Plan. Aber auch nach dem Ark Release wurde das Projekt trotz vorherigen Plan wohl nicht wieder angefasst.


    Also:

    ARK: Survival Devolved = Aprilscherz

    ARK: Primal Survival = Kein Aprilscherz

  • ARK: Primal Survival = Kein Aprilscherz

    Meine irgendwo gelesen zu haben, dass es nur ein Scherz bzw PR-Aktion gewesen ist und dass es nicht kommen wird. Naja, egal. Hier gehts um Atlas, nicht um Versprochenes für ARK *hust* Dynamische Brücken *hust* ^^

    Das Katzenviech lässt grüßen und hinterlässt einen Keks ;)
    Grammatik-, Tipp- und Rechtschreibfehler können eingesammelt werden und ergeben eine leckere Buchstabensuppe.


    The Blackriders on ARK suchen Verstärkung!
    Zur Steam-Gruppe


    "Die Zukunft wird vom Charakter derer bestimmt, die sie zu gestalten versuchen."

  • Also das hier die Leute Sea of Thieves als Erfinder des Piratengenres hinstellen ist schon irgendwie lustig.


    Meine erste Berührung mit dem Thema hatte ich seinerzeit mit Monkey Island. Das Thema ist doch so uralt, da gibt's Filme bis zu den Anfängen der Filmindustrie zurück. So ein Spiel wird doch nicht von heute auf morgen aus der Taufe gehoben, da hat man sich weit früher für entschieden.


    Der erste Eindruck für mich ist, sieht nicht verkehrt aus. Zum Schluss kommts doch auf die Mechanik und den Aufbau an. Ich steh nicht so auf den "Comic-look", andererseits wenn es allein sinnvolle VR Unterstützung bringen würde weil die Performance reicht, dann würde ich es kaufen. Wobei wir hier von Wildcard sprechen, daher erwarte ich dahingehend nix.



    Das Primal Survival sieht auf jedenfall cool aus. Die Frage ist eben ob es auch dauerhaft spass macht. Tiere gegen Nackte Menschen ist unbalanced, ein Mensch mit guter Waffe gegen Tiere genauso unbalanced. Bei sowas kommt es extrem auf die Umsetzung an und wieviele Spieler dabei mitmachen.



    Bei Ark selbst darf man einloggen auch nicht gleich aktive Spieler sehen. Ich kenne aktuell genug Leute die nur noch einloggen, damit die Tiere nicht verhungern und die Strukturen nicht verfallen. Aber mir ist es auch herzlich egal ob das Spiel jetzt 10mio. spielen oder nurnoch 50k. Die letzte Map kommt eh und mehr muss ich selbst garnicht wissen.

  • Meine irgendwo gelesen zu haben, dass es nur ein Scherz bzw PR-Aktion gewesen ist und dass es nicht kommen wird. Naja, egal. Hier gehts um Atlas, nicht um Versprochenes für ARK *hust* Dynamische Brücken *hust* ^^


    vielleicht kommen die Brücken ja in Atlas dash

    Aber die gibt es doch schon......
    Dynamische Brücken





    So jetzt hab ich auch mal den Trailer geschaut. Also Atlas wäre sofort gekauft wenn es ähnlich wie Ark aufgebaut ist.