"Atlas" - Nachfolger oder Ableger von ARK: Survival Evolved

  • ja soll laut Gerüchten ca 30-35 Euro Kosten, würde dann so liegen wie beim Release von ARK. Aber nur Gerüchte

  • Ich weiß ja nicht, so toll das ganze auch klingen mag, die traurige wahrheit ist das es aussieht wie ark und sich wohl spielen wird wie ark. Das macht mir eigentlich schon etwas sorge, mal abwarten wie sich das ganze entwickelt, blind kaufen werde ich das sicherlich nicht x.x

  • Ich weiß ja nicht, so toll das ganze auch klingen mag, die traurige wahrheit ist das es aussieht wie ark und sich wohl spielen wird wie ark. Das macht mir eigentlich schon etwas sorge, mal abwarten wie sich das ganze entwickelt, blind kaufen werde ich das sicherlich nicht x.x

    War ja klar das die ersten Beschwerden kommen.

    Mir persönlich wäre selbst ARK auf einer neuen deutlich besseren Engine Version die einfach um Welten Besser läuft und mehrere Möglichkeiten bietet das Geld wert. Sollte Atlas "nur das" sein, reicht es eigentlich schon. Ob es nun das bessere Ark wird, oder doch eher abweichend was ganz anderes... lohnen wird es sich sicherlich. Die Modunterstützung ist der wesentliche Vorteil zu allen anderen Games dieser Art, womit Atlas punkten kann.

  • Ich freu mich drauf.....Ark hat mich einfach zu sehr gefesselt die letzten Jahre. Egal ob auf PC, PS4 und nun auch auf der Nintendo Switch. Ich kann mir kaum vorstellen dass ich das Spiel nicht ausprobieren werde. Auch wenn ich vorhab erstmal abzuwarten und auf die ersten Berichte zu warten. ...Aber ob ich das schaffe thinking...

  • Es ist eigentlich erschreckend wie viele das Spiel blind kaufen würden.

    Nö, wenn man zuende denkt, eigentlich gar nicht.

    Bei diesen Möglichkeiten die das Spiel bietet nach den Angaben die gemacht wurden ist es fast egal, wie das Spiel selbst ist (obwohl man natürlich sich dennoch wünscht das es super wird).


    Es wird eine hervorragende Engine haben, es wird Modunterstützung haben, das sind Fakten die so viele Möglichkeiten öffnen. Wenn einem die Gameumsetzung nicht gefällt, macht mans halt besser. Die Game-Engine die hier als Basis geboten wird, ist allein schon das Geld wert wenns "nur" 30€ sind. Es kann nur nicht passen, wenn so gar nicht stimmt von dem was angekündigt wurde. Und das zweifel ich mal an^^


    Erschreckend ist eher, wie man einen Early Access Release der ja genau für die Aufarbeitung von Bugs und neuen Content basierend auf Ideen der Community gedacht ist direkt abwertet und sagt "Wenn dieses unfertige Spiel Bugs hat, kauf ich es nicht!". Merkwürdige Einstellung - aber jedem das seine.

  • War ja klar das die ersten Beschwerden kommen. Mir persönlich wäre selbst ARK auf einer neuen deutlich besseren Engine Version die einfach um Welten Besser läuft und mehrere Möglichkeiten bietet das Geld wert.

    Sehe ich genau so, aber das kommende Spiel sieht so haargenau aus wie ARK, daher glaube ich fast, dass die gleiche Version der UE zum Einsatz kommt. Ich halte die Unreal Engine 4 auf jeden Fall für geeignet, aber eine wesentlich aktuellere, stabilere Version und nicht ein derart modifizierter Code würden schon sehr helfen.

    Wenn Atlas den gleichen Unterbau wie ARK hat, kommt mir das Spiel nicht in meine Steambibiliothek.


    Zum Thema Speicherplatz, das Grundspiel ARK benötigt nach aktuellem Stand 101GB...insofern nicht sehr viel weniger wie Atlas.

    "Die Minderzahl hat die Mehrheit, die Toten sind überstimmt." - Enzenzberger (1969)

  • Sehe ich genau so, aber das kommende Spiel sieht so haargenau aus wie ARK, daher glaube ich fast, dass die gleiche Version der UE zum Einsatz kommt. Ich halte die Unreal Engine 4 auf jeden Fall für geeignet, aber eine wesentlich aktuellere, stabilere Version und nicht ein derart modifizierter Code würden schon sehr helfen.

    Wenn Atlas den gleichen Unterbau wie ARK hat, kommt mir das Spiel nicht in meine Steambibiliothek.


    Zum Thema Speicherplatz, das Grundspiel ARK benötigt nach aktuellem Stand 101GB...insofern nicht sehr viel weniger wie Atlas.

    ne ist ne neuere ist bestätigt

  • Mal eine direkte Frage dazu,

    ist es vorstellbar, dass ATLAS auch über dieses Forum integriert wird und ggf. ein Server zum spielen bereitgestellt wird?

    Grüße

    Berko

    Spiele zur Zeit nur auf ATLAS WORLD FORUM als Berko gamer Später vielleicht wieder hier, dann auf Valguero.

  • Mal eine direkte Frage dazu,

    ist es vorstellbar, dass ATLAS auch über dieses Forum integriert wird und ggf. ein Server zum spielen bereitgestellt wird?

    Grüße

    Berko

    Hey,

    einen Atlas Bereich bietet das Forum doch bereits :)  ATLAS

    Und was Server angeht, so wird das aktuell intern besprochen. Sobald es eine Entscheidung dazu gibt, werdet ihr es natürlich erfahren :) Ein bisschen Einfluss hat darauf auch natürlich wieviele der Admins sich darum kümmern könnten.

  • Sieht auf jedenfall ganz nett aus, aber allein, dass Ark bei mir schon über 200GB frisst, hab ich keinen Bedarf mir nochmal so ein Spiel in die Bib zu hängen.


    Dazu verschieben sie es eh wieder zu Tode, denke wenn ich in 4-6Monaten mal ein anderes Spiel suche und Ark aufgebe, dann werde ich nochmal bei Atlas vorbei schauen. Möglicherweise wurde es ja bis dahin im EA released^^

  • Warten wir es doch einfach ab. Wenn ATLAS dann endlich zum Downlad bereitsteht haben sich Computer und Speichermedien soweit entwickelt, dass das Spiel auch mit 200 TB nur unbedeutenden Speicherplatz auf dem bis dahin geläufigen Speichermedium belegt.phatgrin

    hmmwas mich dann zu der Überlegung bringt ob es bei ATLAS dynamische Brücken gibt?phatgrin

    Die Feder ist mächtiger als das Schwert.

    Vor allem dann wenn sie im Verschluss eines Maschinengewehrs sitzt.



  • Das Spiel ist noch nicht mal veröffentlicht und Wildcard und deren "Marketingabteilung" tun schon alles um sich bei der Community beliebt zu machen.


    Wieso kann man das Spiel nicht einfach mal soweit fertigstellen, dass man es ganz sicher veröffentlichen kann und dann eine Ankündigung machen? Negative PR zum generieren vom Hype rund um das Spiel? Funktioniert vielleicht einmal aber gestern haben um die 200.000 Leute auf Twitch auf den Launch gewartet und wenn nur jeder 10 davon sich entschließt, dieses Spiel aufgrund dieser vera*sche nicht zu kaufen, vergrault man einfach mal so 20.000 Spieler.


    Also ich hab auf jeden Fall gar keine Lust mir das Spiel über die wenigen freien Tage zu holen die ich hab und dann die ganze Zeit bangen zu müssen dass ich es nicht spielen kann.


    Wird eventuell irgendwann in ein paar Monaten gekauft. Kann sein das sich der Termin für den Kauf aber auch verschiebt ;D

  • Die ersten Streams leider in spanisch sind nun auf youtube . Man trägt am Anfang bayrische Lederhosen ,hehehehe

    Nun auch englische auf Youtube Grafik sieht besser aus als Ark aber auf alle Fälle Ark 2.0.

    Code
    1. DARKSIDE OF THE ARK und Atlas

    Atlas Surfing over Waves

    2 Mal editiert, zuletzt von satyrus ()