"Flyer nerf" - Welcher Flyer hat welche Rolle, was wird geändert?! (Ein 2tes Statement)

  • Auch hier kann ich mich nur wieder selbst zitieren:


    Eine kleine Einschätzung von mir bzw. viel eher ein Eindruck:


    Ich habe mich gestern auf unserem Scorched Earth Server eingeloggt. Ein Server auf dem ich, persönlich, immer nur mit dem Wyvern herumgeflogen bin. Leider sind die Wyvern ja nun sehr sehr langsam geworden, also habe ich meinen Wyvern auf dem Dach unserer Base stehen gelassen, habe anstelle dessen mein auf The Island frisch gezähmtes Equus über den Transmitter auf den Server geholt und los ging es. Es war der buchstäbliche Ritt in den Sonnenuntergang. Aber, und ich muss es nun so offen und ehrlich sagen: Ich habe die Map seit langer Zeit wieder auf eine ganz andere Art und Weise erlebt. Ich habe Ressourcen an Stellen entdeckt wo ich nicht wusste dass sie dort sind weil ich sie ansonsten immer blindlings überflogen und damit auch komplett ignoriert hatte. Ich bin an vielen Stellen stehen geblieben, habe innegehalten und mir einfach nur die Umgebung betrachtet weil sie von unten doch ganz anders wirkt. Mir wurde in diesem Moment bewusst wie verwöhnt ich doch eigenlich die ganzen Monate war immer nur mit meinem super tollen, mega starken Wyvern durch das Land zu ziehen und mich vor nichts fürchten zu müssen. Natürlich ist es toll wenn man der König der Lüfte ist, aber leider geraten darüber die kleinen, scheinbar unwichtigen Dinge am Boden doch ein wenig in Vergessenheit. Man huschte mal eben von A nach B um Ressourcen zu sammeln und jetzt muss man evtl. 2-3 Mal oder mehr zwischenlanden ... der Frust ist nachvollziehbar. Vor allem dann wenn man vll. zu der Sorte Spieler gehört, die arbeiten gehen müssen und demzufolge nicht sehr viel Zeit haben. Dass ist alles mehr als verständlich. Dass Wildcard hier nachbessern wird ist ebenso verständlich, nur wie und in welcher Weise da müssen wir uns nun in Geduld üben und abwarten. Es nützt nichts wenn man jetzt vollkommen überstürzt und aus lauter Wut das Spiel löscht, so wie es einige viele bereits getan haben oder das Spiel nie wieder anfassen will. Wir müssen einfach abwarten was WC daraus macht.


    Ich möchte anmerken, dass ich mit meiner persönlichen Einschätzung den Nerf nicht in den Himmel loben will. Auch für mich war es ein kleiner Schock doch ich will mir davon die Lust am Spiel nicht verderben lassen. Ich stehe dem ganzen offen gegenüber und bin sehr gespannt welche Änderungen für die Flugtiere kommen werden.

  • Für mich hört es sich an wie Schades Begrenzung und dies aus der Sicht einesProgrammierers noch wie ein schlechter Versuch.
    Was für ein Wunder ich habe Instinktiv die Dinos so verwendet wie eseigentlich auch vorgesehen wurde.
    Ptera war immer ein Scout, mit diesem Fleisch zu framen bin ich nie auf dieIdee gekommen, dafür war er aber immer mit Speed verbunden. Das macht doch seinKnochenbau sowie die hohlen Knochen/Knorpel in den Flügel aus.
    Ein Argi, ehrlich habe ich diesen Vogel gehasst, war ein Mischling zwischeneinem Scout und einem Quatzel, nicht so schnell wie ein Ptera aber konnteordentlich was tragen.
    Motte einfach nur lustiges Flugtierchen.
    Quatzel in einer heavy wight Züchtung nur genial, hat uns aber 5Generationen Zucht gekostet.
    Bin mal gespannt wann die auf die Idee kommen dass der Rex ein max dmg von200% hat und ein Tylo nur ein doppelter Stamia verbrauch klettern kann.
    Für mich und meinen Tribe ist der NERV weiterhin mehr als nervig und machtunserer geliebtes spiel kapput.

  • Dieser Nerf ist das beste was WC jemals gemacht hat (Meine Meinung)
    Vielleicht hören die Leute nun endlich auf diese dämlichen Wyvern überall zu tamen und alles damit voll zu stopfen.


    Es lebe der Rex :D

  • @Morgengrau Danke fürs übersetzen.


    Nun zum eigentlichen Problem mit dem Vögel Nerf.

    Der kann da Sagen und begründen wie er will mir macht es keinen Spaß mehr so, er soll auf Privat Servern und im Singelplayer einen Befehl einbauen wo man wieder Tempo skillen kann.

    Du sprichst von dir alleine das es dir keinen Spaß mehr macht und das du für dich deine Konsequenz daraus ziehst. Finde ich TOP!


    In meinem Fall sieht es anders aus, wir sind ein Clan mit 15 Membern die ARK spielen und von diesen 15 Membern sind von jetzt auf gleich durch diesen Ver.... Nerf mehr als die Hälfte abgesprungen (spielen kein ARK solange es so bleibt!).
    Ich habe mir die Flugviecher angeschaut (vorher nachher) und dieser Nerf ist auch für mich persönlich ein schlag ins Gesicht der Community.
    Denn gerade diese Community hat WC es zu verdanken das ARK so ein großer Erfolg wurde und noch ist!
    Gerade der Aspekt ich habe nun einen Flugdino und bin Herrscher der Welt (The Island, The Center & Co.) war es doch was die Community wollte!
    Wer jetzt sagt aber ich wollte das nicht dem sage ich auch ganz klar, dann zeige mal deinen Post und wie viele deiner Meinung sind.
    Klar ist es egal, denn jeder Mensch hat das recht auf seine eigene Meinung und genau hier hätte WC viel besser Taktieren können.


    Die beste Lösung für das ganze Problem heißt: Option .
    Nicht mehr und nicht weniger.


    Gruß
    Oh_Nein


    Ps. Die bisherigen versuche diesen Nerf wieder ein wenig ausbügeln sind einfach nur ein Witz in meinen Augen.

  • Dieser Nerf ist das beste was WC jemals gemacht hat (Meine Meinung)
    Vielleicht hören die Leute nun endlich auf diese dämlichen Wyvern überall zu tamen und alles damit voll zu stopfen.


    Es lebe der Rex :D

    Freu dich nicht zu sehr wenn ich das hier so lese kommt da auch noch was.


    .......Unser oberstes Ziel besteht darin feste Rollen zu definieren, die für jeden einzelnen Flugdino spezifisch ist. Für die Boden-Dinos wird es eine monumentale Aufgabe werden, weshalb wir es bei ihnen noch nicht gemacht haben. Es gibt hunderte von Boden-Dinos und vergleichsweise wenig Flug-Dinos

  • Freu dich nicht zu sehr wenn ich das hier so lese kommt da auch noch was.
    .......Unser oberstes Ziel besteht darin feste Rollen zu definieren, die für jeden einzelnen Flugdino spezifisch ist. Für die Boden-Dinos wird es eine monumentale Aufgabe werden, weshalb wir es bei ihnen noch nicht gemacht haben. Es gibt hunderte von Boden-Dinos und vergleichsweise wenig Flug-Dinos

    schonmal wirklich mit nem t-rex durch die insel gestreift?
    sonderlich viel stamina hat der nicht und schnell nur wenn du rennst, was aber dank der geringen stamina recht kurz ausfaellt^^
    stark isser ja, als king muss er das ja auch sein, den giganoto lass ich mal weg weil der in natura nur wirklich kleines bissel groesser war und auch nur in einem sehr begrenzten bereich beheimated war.
    und dann seine interaktion mit objekten auf dem boden "oh da liegt nen grasshalm am boden, da spring ich nicht rueber obwohl mein kleiner zeh 10mal groesser ist"

  • Wie soll ich ich die stärke des Wyvern nutzen können wenn er kaum Ausdauer hat zwei schüße mit dem blitz Wyvern und er fällt wie ein nasser sack vom Himmel.ich denke mann muß zwischen pvp und pve unterscheiden finde ich.
    P.S ich finde neue Menü zwar ganz schick aber es hakt ein wenig es wird wohl halt bei schränken oder kühlschränken alles auf einmal angezeigt,plus halt das eigene inventar ein wenig kleiner wäre auch gut gewesen

  • Jo bin fast nur mit dem Rex unterwegs, ich mag Flugsaurier selber nicht wirklich, die sind mir zu verbuggt.
    Wenn man absteigt und das Vieh angegriffen wird umkreist es den Gegner wild und lässt sich schwer wieder einfangen, sowas regt mich auf.


    Der Rex macht einmal Happ und weg is der Gegner :D

  • Ich finde das Statement und das überhaupt auf die Stimmen der Community eingegangen wird wichtig und gut. Dennoch, wie bereits hier schon mal erwähnt, wird die Frage nach einer Option zum Selbstentscheiden gänzlich ignoriert und ich finde diese Idee ist eine sehr gute Möglichkeit, auch für die Entwickler Zeit zu gewinnen.
    Denn wenn wir uns alle mal tief ins Profilbild gucken, dann wissen wir das SWC unter Zeitdruck keine guten Entscheidungen treffen kann und dann unbeabsichtigt böse Fehler ins Spiel bringen.
    Ergo: Option für die Spieler - Zeit für die Entwickler. Ganz einfach.
    Und bei dem neuen Inventar muss dringend! nachgebessert werden. Die ganzen Container sind verbuggt, wenn man Ordner hat, bleiben den Ordnern zugeordnete Dinge nicht da drin.


    Ascendant Sachen sind mehr als schlecht zu erkennen, den Tribelog muss man mehrmals öffnen um etwas zu sehen etc. pp. Die neuen Funktionen sind ganz praktisch, man könnte jedoch noch einfügen das man aus dem Inventar der/des anderen eine Anzahl zum Transferieren bestimmen kann.



    Ansonsten bleibt noch eine wichtige Frage zu klären: Was bitte hat es mit den ganzen Einhörnern hier auf sich, hab ich was verpasst? doofy

  • Es ist einfach nur schlecht durchdacht.... Die Wyvern sind die besten beispiele... Schau sie dir an. Sollen Die könige der lüfte sein? Ne schnecke ist auch nicht die königen der erde...
    Ein Wyvern ist nur langsam... , Hat keine ausdauer mehr kann nicht lange in der luft bleiben.... und 2 Attacken kann er ausführen? mhm auch ein toller kämpfer Fazit.... Nehmt den Wyvern doch direkt aus dem spiel raus....


    Das ist logisches denken genau das tun sie nicht.... Es ist alibi um die leute nicht komplett zu verprellen. aber genau sooooo macht man es nur noch schlimmer in dem ein Angeblicher Dummkopf von wildcard meint seine werte drauf zu packen.... :D


    Ich sag nur Fristlose Kündigung für die weichbirne


    ja die worte werden härter...

  • So ich war bisher auch eher der stille Beobachter dieses Forums.
    Habe mir die Pro und Contras angesehen dieses Nerfs....
    Gebannt die konstruktiven und eher persönlichen Meinungen und Statements verfolgt.


    Als PVP und PVE Spieler mit knapp 1500 Stunden am Pc und mind. soviel auf der Xbox sehe ich es so:
    Ich glaube mit dem kommenden Rebalancing wird das Spiel wesentlich mehr taktisches Denken und geplante Strategien für Raids bringen.
    Bisher war es wirklich so, alle auf die Flugviecher, den Quetz mit Raketen beladen und der Gegner ist plattgemacht binnen Minuten.
    SO wie es war, konnte es auf Dauer nicht bleiben.
    SO wie es jetzt ist kann es auch nicht bleiben und das wissen die Devs auch.
    Von daher geb ich ihnen die Zeit die sie benötigen um es zu Balancen


    :D

  • Ich Spiele seit 6 Monaten nahezu jeden Tag Ark und am Anfang als ich mich einloggte nach dem Update dachte ich erst ohhh shit was für ein rotzt ist das eigentlich. Aber wenn ihr alle mal euch drüber Gedanken macht welche Tiere ihr in den Letzten Wochen/ Monaten am meisten benutzt habt was waren das für welche? Wyvern, Quetz, Ankylo und einen Bieber oder Mammut. Alle anderen Tiere sind doch nur Schrott gewesen. Fleisch farmen mit einer Wyvern im jetzigen zustand ist immer noch schneller wie mit einem Rex oder Giga Fleisch farmen zu müssen. Ich bin seit langer Zeit einmal wieder mit einem Land dino durch die gegend gelaufen und es war einfach wieder mal schön auch wirklich Ark zu erleben und nicht mit einer Wyvern die 210% Speed hat durch die gegen zu düsen um von A nach B zu kommen. Der PvP Aspekt ist auch riesig War-Quetzals müssen auch mal landen wo sie in der Zeit von Gigas etc. angegriffen werden können. Pteranodons können ihre rolle nur alle 2-3sec. wie Wyvern ihre Spezialfähigkeiten ebenfalls nur alle 2-3sec. anstatt durchgehend. Ich denke zur Zeit wird das PvP sehr stark durch gerüttelt was sehr gut ist.

  • Ich persönlich bin ja für den Nerf. Ganz erlich, ihr alle habt schon recht. Man ist die letzte Zeit auf dem Server gekommen und hat sich nen Vogel geschnappt und die Täglichen aufgaben erledigt. Die mehr lästig als Spaßig wurden. Und der rest an Viecher vergammelte in der Base. Mit dem Nerf hat man die möglichkeit auch mal wieder das andere zu benutzen und somit nartürlich auch mehr Aufregung und mehr Spaß zu haben. Aber dennoch find ich es als falsche entscheidung die Flugwesen völlig nutzlos zu machen. Sowie komplett die möglichkeit geschwindigkeit zu leveln zu entfernen. Das ist alles viel zu krass und geht so eigentlich auch nicht. Es hätte eher gereicht den Schaden zu vermindern oder Leben. Aber komplett ein Skill punkt zu entfernen... Ich weiß nicht :thumbdown: . Besonders Trifft es ja auch die leute die sich tagelang hin gesetzt haben um ein Wyvern groß zu ziehen. Und auch die die sich noch ein holen wollen, weil wie wollen diese das jetz auch schaffen ^^. :D

  • Ich finds gut, dass der Nerf weiter überarbeitet wird, aber ehrlich: Das ist noch zu wenig. Die Strategie macht aus Sicht von WC natürlich Sinn: Erstmal ein harter Schlag und dann scheibchenweise kleine Zugeständnisse um die Spieler wieder zu besänftigen ... am Ende haben vielleicht sogar die Flyer-Freunde das Gefühl, dass alles "nochmal gut gegangen ist".


    Abgefahren finde ich die Gefühlsbetonung in der Message. Teile der Community waren beleidigend, ausfallend und dabei noch kreativ? Das sind alles Gefühle und die müssen raus, auch wenns schöner wäre wenn konstruktive Kritik käme? Meine Güte ... nun wundert mich nicht mehr, dass die ein Einhorn implementiert haben.


    Ich merke bereits, wie die Strategie aufgeht. Im Unterschied zum Tag des Patchs sehe ich bereits ein, dass mit den Flyern nicht gefarmt werden soll. Und mich könnte man bereits damit zufrieden stellen, dass man den Ptera wieder schnell fliegen lässt. Schnapp ich mir eben ein Einhorn um in den Sonnenuntergang zu reiten.

  • Man wird es nie allen Recht machen können und das so viel am Spiel gearbeitet wird finde ich gut.Ich persönlich finde es gut das die extreme Luftüberlegenheit vorbei ist und man auch wieder auf andere Dinos zurückgreifen muss.Es fühlt sich anders an,irgendwie sogar neu.
    Endlich trifft man wieder Spieler am Boden:)


    Denis

  • Für mich ist es OK wenn es im Multiplayer mehr sinn macht mit dem Nerv. Aber warum muss ich im Singelplayer darunter leiden oder auf Privatservern ? Sie sollen einen Reiter im Menümachen das man im Singelplayer wieder die alten Werte hat ! Aber der Singelplyer interressiert WC ja schon lange nicht mehr ;(

  • Der Mensch das Gewohnheitstier....


    Ich finde den Nerv gut, natürlich muss noch an einigen stellen nachgebessert werden aber das wird schon :)


    Ja natürlich ist das toll wenn man allein kurz mit dem Quezi zum Berg fliegt und mit 3 Tonnen Eisen zurück kommt. Aber wenn man es genau nimmt auch verdammt langweilig.
    Eigentlich brauchte man nur einen Quetzal und vielleicht einen Ankylo und all die anderen Dinos waren nur Sammelgegenstände die in der Base vergammelten.


    Setzt euch auf eueren Dino und schaut euch auf dem weg zu den Rohstoffen um, es gibt viel mehr zu sehen als wenn man einfach über alles hinwegfliegt. Denkt daran der Weg ist das Ziel ;)

  • Diese Rollenverteilung ist lächerlich, denn genau so wurden die Flugsaurier vor dem Nerf eingesetzt. WC hat mit diesem Nerf die Büchse der Pandora geöffnet und versucht mit solchen Statements wieder gut da zustehen. Wenn sie so viel auf die Meinung von Spielern setzen, warum wurden wir dann nicht VOR diesem Patch gefragt?

  • keine ahnugn was ihr immer mit den 2 Attacken meint, das wäre ja nur in der Luft. Sitz ich auf dem Boden ist er auch fähig, mehr als 2 x anzugreifen.


    Welches Gegner muss ich den bitte in der Luft angreifen? nen Quetz?


    Alle anderen Gegner kann man ebenso vom Boden aus angreifen, kurz zurückziehen, neuer Angriff- nennt sich Taktik :)


    Klar, ich spiele auch gern mit absoluter übermacht, aber für nen Wyvern gab es doch keine Gegner, der hat alles plattgemacht ohne das man sich irgendwie nen Kopf machen musste.

    ------------------------------------------------------


    Gruß Nicole



    "zertifizierter Dino-Messi" und Wyvern-Junkie!

  • Dieser Flyer Nerf ist ein absoluter Schlag in die Fresse...Über Monate haben wir eine Ptera und Quetzal zucht geführt und uns damit vorbereitet für die Scar um Eier zu klauen und oder zu scouten. Die ganze Zucht die wir in der x-ten Generation führen ist nun für den Arsc...... Monate langes züchten + die zeit der member aus meinem tribe ist komplett zunichte gemacht worden.
    Das da die Überraschung und entäuschung vom patch groß war ist ja irgendwo verständlich oder ? ...


    So und dann kommen wir zu den Wyvern ......


    Man baut sich eine Base , man baut sich eine Fangstruktur man bereitet sich Wochen vor um die passenden Eier den passenden Platz das passende Equipment UND die passenden Pteras zu haben.


    Dann stellt man sich hin und zieht sich die Wyvern auf , der König der Lüfte .... Im Prinzip ist es absolutes Endgame sich ein Wyvern zu ziehen ...danach kommt jetzt nurnoch das neue Tek zeugs ....


    Wir haben jetzt schon Angst , obwohl es schon zu spät ist da wir schon in der 5 .Generation stecken die T-Rexe weiter zu züchten für die Bosse fürs Tek ...


    Weil wir überlegen wann wir hier den Schlag in die Fresse bekommen und uns diese Zucht auch tot genervt wird ...


    Ende vom lied ist das wir eine ganze halle voll High End Pteras haben die überflüssig sind :( Eine ganze Halle voll mit ca 25 Wyvern die alle über LvL 230 sind und alle im Prinzip komplett unbrauchbar..


    Das Spiel wird seit dem 2.Tag wo der Patch rausgekommen ist von uns nicht mehr gespielt ...


    Auch wenn wir wissen das es vielleicht niemanden juckt werden wir es so nicht mehr weiter spielen..... Monate lange Arbeit mit zucht -farmen-leveln zerstört..


    Jetzt darf man sich nur um Metall zuholen vom Vulkano stundenlang damit beschäftigen um eine ausreichende Menge für ein großen Tribe zu besorgen... Das macht für mich kein Sinn ein sowieso schon farmlastiges Spiel noch farmlastiger zu machen..... Juhu ein familienausflug zum Vulkan :/ nööö , schade ums Spiel aber für mich nun nicht mehr intressant.... lohnt sich ja nichtmal mehr reinzugucken wenn man nur mal ne stunde zeit hat ...

  • Hallo zusammen,


    ich möchte auf das "pro und contra" des Themas "Flyer Nerf" gar nicht weiter eingehen.


    Jedoch anmerken, dass ich mit der Offenheit der Entwickler und ihrem Einsatz am Spiel, ebenso ihrer Arbeit in den Medien-Kanälen (Social-Media, Foren etc.) begeistert und voller Respekt bin. Es muss echt schwer und wahrscheinlich phasenweise auch schmerzhaft sein, sich durch stellenweise wirklich niveaulosen Kommentare oder Beiträge von Spielern zu quälen. Leider ist das mit der Anonymität immer so eine Sache, "wie wäre es, wenn" das Feedback durch direkte Gegenüberstellung übermittelt werden würde? Wahrscheinlich müssten sich manche dann doch etwas an Ihre zwischenmenschlichen Umgangsformen zurückerinnern. ;)
    Kurzum: Diese haben sie in keinster Weise verdient, egal ob man sich jetzt persönlich "beeinträchtigt" fühlt und seinem Frust freien Lauf lassen muss. Sie machen einen großartigen Job an einem fantastischen Spiel.


    Zudem möchte ich noch erwähnen, durch meinen Kauf des Spiels im Early-Access Programm, habe ich ja sowieso von Anfang an gewusst und auch akzeptiert (und gehofft), dass das Spiel im Entwicklungsprozess wächst, neue Inhalte und spiel-mechanische Anpassungen erhält. Genau das trifft mehr als 100% auf ARK zu, somit bin ich auch weiterhin ausnahmslos davon überzeugt, dass am Ende das fertige Spiel in den Regalen (für mich) "perfekt" sein wird.


    Denjenigen Spielern, die stetige Veränderungen und Anpassungen im Spielgeschehen durch Entwicklungsprozesse im Early-Access Status nicht akzeptieren möchten, würde ich einfach raten abzuwarten, bis ein Spiel "fertig" ist, um es schließlich ohne Änderungen in ihrem Spielverlauf genießen zu können.



    Zum Schluss würde mich noch interessieren, anhand welcher Dinos solche Werte (Bezug auf die Excel-Liste) getestet werden:
    Spielen die "Tester" mit den erwähnten Dinos auf Level 1 verschiedene Szenarien durch und rechnen diese auf "reale Dinos" (Bsp. Quetzal Level 233 inkl. 80k EP) hoch? Haben Sie selbst einen Pool "reale Dinos" mit unterschiedlichsten Werten und Level? Oder haben sie "Dummy-Tiere" mit "festen" X-Pkt in die möglichen Bereiche verteilt?


    Viele Grüsse,
    Alex

  • Sprichst mir aus der Seele, empfinden es genauso wie du nur dass wir die Hoffnung noch nciht aufgegeben haben uns die nächsten Patche abwarten.
    Bei uns steht aber der Endschluss fest dass wenn es sich nciht bessert jeder seiner Wege geht und für sich ein neues Spiel findet.
    Wir Hoffen dennoch dass es nciht so weit kommt, haben ja schließlich VIEL Zeit und Blut in den aufbau investiert, sowohl der Dinos als auch der Stützpunkte

  • sehe ich im Grunde auch so.


    ich spiel PVE und da sind mir gewisse Nachteile im PVP ehrlich gesagt Wurst ;)
    Nicht bös sein aber is so. Ich habe nicht die Zeit den ganzen Tag in ARK abzuhängen und da müssen manche Sachen halt nicht kompizierter als nötig sein.
    Tot und Teufel kann per Option eingestellt werden nur das wird pauschal umgesetzt...


    Ich spiele um Spass zu haben und die Änderung gerade macht genau das Gegenteil.
    Es hat doch jeder die Chance sich auf nen Rex zu setzen und durch die Karte zu laufen. Wenn es es will...


    Ich bin auf den PVE-Cluster hier im ARKForum gewechselt weil ich Gesellschaft gesucht habe.
    Ich würde hier auch gerne weiter spielen aber auch meine private Zeit ist kostbar...
    Bei den Kosten für bessere Gegenstände und Massen an Ressourcen macht das alles keinen Sinn mehr.


    Air Drops untersuchen -> bei der Qualität in den besseren Airdrops und den Entfernungen absolut sinnlos
    Mal eben Kristall oder Obsidian holen -> kaum noch möglich aufgrund hoher Entfernungen
    Mal nen Tier greifen und zu Tamingbox transportieren -> durch ständiges Absetzen nervend


    Und mit Landtieren in Gruppe unterwegs zu sein ist auch nicht wirklich eine Alternative.
    Das Zusammenspiel zwischen den Leuten auf den Servern wird ja auch gefördert da man ja jetzt schnell mal zur Unterstützung hinlaufen kann...


    Aber es gibt ja jetzt Einhörner...Danke! Die hab ich gebraucht.

    Ich hoffe das der erste April bald vorbei ist...

  • Sprichst mir aus der Seele, empfinden es genauso wie du nur dass wir die Hoffnung noch nciht aufgegeben haben uns die nächsten Patche abwarten.Bei uns steht aber der Endschluss fest dass wenn es sich nciht bessert jeder seiner Wege geht und für sich ein neues Spiel findet.
    Wir Hoffen dennoch dass es nciht so weit kommt, haben ja schließlich VIEL Zeit und Blut in den aufbau investiert, sowohl der Dinos als auch der Stützpunkte

    Ja da wird es bei uns auch drauf hinauslaufen , wir haben uns entschlossen gemeinsam als Tribe zu dem nächsten Spiel zu begeben ... aber unsere Meinung ist halt das man nicht einfach unsere Monatelange Arbeit wo wir uns über 1500 St jeder mit beschäftigt haben zunichte zumachen ..... wir haben uns Pteras gezüchtet mit Mutationen und weit über lvl 300 .... gebaut wie die Weltmeister mit mehreren mann ..... und dann sowas ??? unser ganzes Ziel und streben wurde vernichtet mit einem Schlag ..... Und bevor wir obwohl schon soviel Zeit jetzt in die Rexe geflossen ist noch weiter bemühen und dann wieder alles für die Katz war .... lassen wir es lieber .... soviel glätten können die die Bögen nicht mehr um da wieder eine Genugtung rein zubringen für uns :(

  • hmmm so im Nachhinein und hinsichtlich Conan war dieser Patch echt dumm von WC....vorher hatten die Spieler keine große Alternative.

  • Man muss halt auch sagen, dass sich solche Spieler wie ich es bin durch Wildcards Aktionen gerade ein bisschen verloren vorkommen^^
    Einerseits ist ein Flyernerf definitiv nötig, sodass solche Mods die das Rückgängig machen natürlich überhaupt nicht in Frage kommen.


    Andererseits die Maßlose Übertreibung beim Nerf von Wildcard, die nur halb durchdacht ist (siehe vorherigen Beitrag von mir für die Erklärung - Seite 2).
    Irgendwie ne scheiß Situation. Zufällig ein Modder anwesend, der Interesse hat eine Flyernerf-Mod zu veröffentlichen mit ordentlichen Gedanken dahinter? :D